WingFoil unter der Sonne von Fuerteventura

Wenn Sie in einem Wing Foil in der Sonne über die Dünung fliegen wollen, wenn es zu Hause grau ist, ist Fuerteventura das perfekte Ziel. Diese Insel auf den Kanaren (mit dem Spitznamen „Hawaii des Atlantiks“) ist die perfekte Kombination aus türkisfarbenem Wasser, Wärme und Wind. Die Wüstenlandschaften, die Dünen so weit das Auge reicht, die atemberaubenden Strände, die kleinen Fischerdörfer, sorgen für ein echtes Gefühl der Orientierungslosigkeit. Vom Wind und den Wellen geschaukelt, können Sie eine Wing Foil in einem milden Klima das ganze Jahr über segeln. Das Paradies, ohne den Atlantik überqueren zu müssen.

Auf den ersten Blick scheint dieses Reiseziel den Massentourismus willkommen zu heißen, doch der Norden der Insel hat es verstanden, sich davor zu schützen. Sie werden traditionelle und authentische Dörfer entdecken, in denen es sich nach der Sitzung gut bummeln lässt. Es gibt unberührte Strände, weit weg von den Badeorten, aber auch Mond- und Vulkanlandschaften. Die Natur ist so vielfältig, dass Sie ein totales Gefühl der Flucht bekommen.

Fuerteventura: günstige Bedingungen für Wing Foil

Auf der Insel Fuerteventura lässt es sich gut leben, denn hier herrscht ein mildes Klima mit einer allgegenwärtigen Sonne und dem Atem der Passatwinde, die aus dem Nordosten der Kanaren kommen. Damit sind alle Voraussetzungen zur Ausübung des Gleitsports erfüllt. Der Wind weht das ganze Jahr über und die Temperaturen sind sowohl im Sommer als auch im Winter angenehm. Diese reichen von 22°C bis 31°C in der Luft und von 18°C bis 23°C im Wasser. Einer unserer Lieblingsspielplätze für Wing Foil, Surf Foil oder Kitesurfen!

Außerdem ist es ein zugängliches Ziel, sowohl in Bezug auf die Dauer als auch auf die Reisekosten. Je nach Saison finden Sie Direktflüge vom Festland zu günstigen Preisen. Dort angekommen, sind die Lebenshaltungskosten relativ günstig.

Um Ihnen zu helfen, die besten Wing Foil-Spots auf dieser Insel zu entdecken und zu genießen, sind hier unsere Favoriten:

CORRALEJO

Corralejo ist eine Stadt an der Küste, nordöstlich von Fuerteventura gelegen. Es ist die größte Stadt auf der Insel, die es dennoch geschafft hat, ihre Authentizität und ihren Charme als Fischerdorf zu bewahren. Es herrscht eine freundliche Atmosphäre in der Stadt, die mit Bars und Restaurants gespickt ist. Auch das Nachtleben ist festlich.

In der Nähe der Altstadt finden Sie einen Hafen, der ideal für Anfänger im WingFoiling und anderen nautischen Aktivitäten ist.

Der Charme von Corralejo liegt auch in seinen Naturlandschaften. Unweit des Panoramablicks auf die Montaña Roja und die Sanddünen finden Sie paradiesische Strände und kleine Buchten auf 9 km Küste. Der weiße Sand und das türkisfarbene Wasser, soweit das Auge reicht, machen diesen Ort noch magischer. Wer mehr Erfahrung im Wing-Foil hat, wird sein Glück inmitten der Wellen finden.

NORTH-SHORE

 

Die North-Shore, zu der El Cotillo und seine Umgebung an der nordwestlichen Spitze der Insel gehören, wird auch bei leichten Bedingungen einige schöne Überraschungen für Sie bereithalten.

Der Wind, der aus dem Norden / Nordosten kommt (die Passatwinde), wird kräftige Wellen bieten, die für erfahrene Surfer, Kitesurfer und Wing Foilers sehr berühmt sind, aber auch für Fortgeschrittene praktikabel bleiben. Man kann sie vor allem im Winter genießen. Obwohl das ganze Jahr über eine gute Zeit ist, um regelmäßig zu üben und sich bei den Sessions nach Herzenslust auszutoben, bietet der Sommer an diesem Spot zugänglichere Bedingungen. Zu dieser Zeit wird das Wasser flacher und die Wellen kleiner sein, ideal für Anfänger. Vous pourrez également en profiter pour vous balader en Stand-Up Paddle. Was das Wing-Foil betrifft, so haben Sie den Vorteil, dass Sie ab 8 Knoten Wind wechseln können!

FLAGBEACH

Noch im Norden von Fuerteventura, südlich von Corralejo, befindet sich der Ort Flagbeach. Der Name dieses Strandes spricht für sich selbst! Es ist ein mythischer Ort für die Praxis des Kitesurfens, wegen seiner günstigen Bedingungen. Surfen und Wingfoil sind ebenfalls sehr beliebt. Der Vorteil dieses Spots ist, dass er für alle Niveaus zugänglich ist, auch Anfänger können üben. Der vorhandene Wind ermöglicht es Ihnen, im Freeride oder in den Wellen zu üben. Seien Sie beim Starten vorsichtig, vor allem bei Wellengang: Es gibt Felsen am Ufer.

SOTAVENTO

An der Südostküste von Fuerteventura, zwischen Costa Calma und Morra Jable, ist der Strand von Sotavento ein mythischer Ort für Boardsportarten. Seine Weite aus Sand und türkisfarbenem Wasser macht ihn zu einem der schönsten Strände der Insel. Sehr berühmt für Kitesurfen, man kann auch mit Wing-Foil segeln.

Außerdem werden Sie nicht von nicht böse sein, um den Strand mit den Sehenswürdigkeiten der Anzahl der Drachen in den Himmel zu finden! Die Winde sind konstant und richten sich nach Nord-Ost. Im Frühling und Sommer können Sie bei etwas stärkerem Wind surfen, der manchmal über 50 Knoten geht! Es ist ein Spot, der für alle Niveaus zugänglich bleibt, mit einem relativ einfachen Start.

Welcher Köcher zum Üben von WingFoil auf Fuerteventura?

Wing Foil ist der letzte Schrei im Boardsport und besteht darin, einen Kite in den Händen zu halten (den Wing), während man auf einem Brett und einem Foil (das wie ein Unterwasserflugzeug aussieht) steht. Wie eine Foil funktioniert, erklären wir in diesem Artikel im Detail. Das Wing Foil ist für uns eine revolutionäre nautische Praxis, praktisch und einfach. In der Tat ist es möglich, auch bei leichtem Wind zu segeln, und die Ausrüstung ist leicht zu transportieren, vorzubereiten und schnell auf dem Wasser zu lassen. Mit der Wing-Foil haben Sie das Vergnügen, über das Wasser zu fliegen, an Geschwindigkeit zu gewinnen und Sprünge und Manöver mit Leichtigkeit auszuführen.

Bei SROKA Company entwickeln wir Wing Foil Packs, die es Ihnen ermöglichen, die gesamte Ausrüstung zusammen zu haben, bereit zum Segeln. Jede Packung enthält ein Brett, einen Flügel und eine Folie. Aus unserer Erfahrung empfehlen wir für Ihr WingFoil-Training aufFuerteventura eine 5m Wing zu wählen, sowie eine 1750 (S-Foil) oder 1190 (High Aspect) Foil, welche die vielseitigsten sind. Was das Board betrifft, so bieten wir sowohl starre als auch aufblasbare Modelle an. Achten Sie vor allem auf diese Kriterien: das Volumen, das Verhältnis von Länge und Breite, die Konstruktion und den Rumpf (wir erklären alles im Detail in unserem Artikel „Die Wahl Ihres Flügelfolienpakets„).

Das sollten Sie wissenwir sind vor allem ein Team von Enthusiasten und Praktikern. Unser Ziel ist es, diese Leidenschaft mit Ihnen zu teilen, und zwar mit dem Material, das wir anbieten. Deshalb ist es für uns Ehrensache, dass unsere Produkte solide, effizient und bezahlbar sind.

 

Letzte kleine Informationen für Ihre Reise nach Fuerteventura:

    • Sie können leicht Hin- und Rückfahrkarten für rund 100 Euro (oder sogar weniger, je nach Zeitraum) finden. Zählen Sie zwischen 3 und 4 Stunden Flugzeit von Frankreich aus (vergessen Sie nicht die Zeitverschiebung: 1 Stunde weniger auf Fuerteventura)
    • Achten Sie auf Übergepäck, das manchmal teurer ist als die Flugtickets!
    • Vor Ort kostet die Autovermietung für die Woche etwa 130 Euro, und der Diesel liegt bei – 1 € pro Liter.
    • Sie können eine Unterkunft für 4 Personen für ca. 60 € pro Nacht finden.

Möchten Sie die Nachbarinseln Fuerteventuras entdecken? Wir teilen mit Ihnen unsere Lieblingsplätze auf der Insel Lanzarote!


Teilen Sie mit uns Ihre schönsten Erinnerungen an den Ozean. Willkommen bei Sroka.


Logo Sroka FamilyYoutube logo and youtube link
Logo Facebook - Sroka FamilyInstagram Logo - Sroka Family