Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Wie fange ich mit dem Wing Foiling an?

Was ist Wing Foil?

Wing Foil ist das Neueste im Boardsport. Diese besteht aus der Handhabung eines Zweihandflügels mit einem Hydrofoil, das auf einem kurzen SUP-Board montiert ist. Es ist eine Praxis auf halbem Weg zwischen Windfoil, Kite Foil und SUP Foil. In diesem Artikel finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um zu wissen, wie Sie mit dem Wing Foiling beginnen können.

Der Vorteil von WingFoil ist, dass Sie sich mit maximaler Freiheit auf einem Gewässer bewegen können, indem Sie die Energie von Wind und Wellengang nutzen. Der Kite bringt Manövrierfähigkeit und erleichtert das Abnehmen der Folie durch die Verwendung einer konstanten Kraft (Wind). Wir unterscheiden daher die Praxis der Downwind SUP Foil die nur die Energie der Welle nutzt. Dank der Leichtigkeit und Beweglichkeit des Kites ist es möglich, während derselben Session abwechselnd zu üben: zuerst gegen den Wind zu fahren, indem man wendet, und dann hinten in Lee zu fahren, als ob man gegen den Wind fahren würde. Downwind SUP Foil in einer zweiten Phase zum Beispiel. Es ist eine sehr spielerische Unterstützung, die den Übenden dazu bringt, sich wieder auf seine Empfindungen zu konzentrieren, ohne sich mit anderen zu vergleichen.

Das Hydrofoil ermöglicht es Ihnen, über Wasser abzuheben und über der Oberfläche zu surfen. Wing Foil

wird auf einem kurzen, aber breiten und dicken (voluminösen) Stand Up Paddle Board praktiziert, damit der Übende schnell aufstehen kann. Das Starten von WingFoil ermöglicht es Ihnen , neue Empfindungen zu spüren, sich mit relativ einfacher und leicht einzurichtender Ausrüstung leicht und frei auf jeder Art von Wasser zu bewegen. Es kann in jeder Windrichtung geübt werden, ist aber bei Vorwind mit Seitenwind interessanter. Es ist auch möglich, Wing-Foil in den Wellen zu üben und den Auftrieb des Kites zu nutzen, um aufs Meer zu gehen und viel zu surfen.

Der Vorteil von WingFoil ist, dass Sie sich mit maximaler Freiheit auf einem Gewässer bewegen können, indem Sie die Energie von Wind und Wellengang nutzen. Der Kite bringt Manövrierfähigkeit und erleichtert das Abnehmen der Folie durch die Verwendung einer konstanten Kraft (Wind). Wir unterscheiden daher die Praxis der Downwind SUP Foil die nur die Energie der Welle nutzt. Dank der Leichtigkeit und Beweglichkeit des Kites ist es möglich, während derselben Session abwechselnd zu üben: zuerst gegen den Wind zu fahren, indem man wendet, und dann hinten in Lee zu fahren, als ob man gegen den Wind fahren würde. Downwind SUP Foil in einer zweiten Phase zum Beispiel. Es ist eine sehr spielerische Unterstützung, die den Übenden dazu bringt, sich wieder auf seine Empfindungen zu konzentrieren, ohne sich mit anderen zu vergleichen.

Das Hydrofoil ermöglicht es Ihnen, über Wasser abzuheben und über der Oberfläche zu surfen. Wing Foil

wird auf einem kurzen, aber breiten und dicken (voluminösen) Stand Up Paddle Board praktiziert, damit der Übende schnell aufstehen kann. Das Starten von WingFoil ermöglicht es Ihnen , neue Empfindungen zu spüren, sich mit relativ einfacher und leicht einzurichtender Ausrüstung leicht und frei auf jeder Art von Wasser zu bewegen. Es kann in jeder Windrichtung geübt werden, ist aber bei Vorwind mit Seitenwind interessanter. Es ist auch möglich, Wing-Foil in den Wellen zu üben und den Auftrieb des Kites zu nutzen, um aufs Meer zu gehen und viel zu surfen.

Warum mit dem Wingfoilen beginnen?

Wingfoilen ist eine neue und wachsende Disziplin, die immer mehr Wassersportler anzieht. Hier sind ein paar Gründe, warum du Wingfoiling in Betracht ziehen solltest:

  • Einzigartige Empfindungen: Wingfoiling bietet außergewöhnliche Gleit- und Fluggefühle. Wenn Sie über dem Wasser fliegen, werden Sie ein Gefühl von Freiheit und Schwerelosigkeit spüren, kombiniert mit der Flüssigkeit der Navigation.
  • Zugänglichkeit: Wingfoil ist leichter zu erlernen als andere Wassersportarten wie Kitesurfen oder Windsurfen. Dank des Auftriebs des Foils und der Stabilität des Kites können sich Anfänger schnell orientieren, Fortschritte machen und von den ersten Sessions an Spaß haben.
  • Vielseitigkeit: Wingfoiling kann bei verschiedenen Wind- und Wasserbedingungen praktiziert werden. Egal, ob Sie auf einem See, auf See oder sogar an Wellenspots segeln, Wingfoiling bietet eine unglaubliche Vielseitigkeit, um neue Horizonte zu erkunden und sich an die Wasserbedingungen des Tages anzupassen.
  • Fitness: Wingfoiling beansprucht den ganzen Körper, bietet ein großartiges Herz-Kreislauf-Training und stärkt die Muskeln des Körpers, insbesondere die Beine, Arme und Bauchmuskeln. Es ist ein kompletter Sport, der es Ihnen ermöglicht, in Form zu bleiben und gleichzeitig Spaß auf dem Wasser zu haben.

Kurz gesagt, wenn Sie mit dem Wingfoilen beginnen, können Sie neue Empfindungen entdecken, die Natur genießen, sich neuen Herausforderungen stellen und Momente des puren Vergnügens auf dem Wasser erleben. Egal, ob Sie Anfänger oder bereits Wassersportler sind, Wingfoilen bietet ein einzigartiges Erlebnis, das es wert ist, erkundet zu werden.

qui peut faire du foil

Wer kann Wing Foilen?

Wingfoiling ist für ein breites Publikum zugänglich, vom Anfänger bis zum erfahrenen Fahrer. Es ist für Wassersportler geeignet, die nach neuen Empfindungen suchen. Egal, ob Sie ein Fan von Surfen, Kitesurfen oder Stand Up Paddling sind, Sie können mit dem Wingfoilen beginnen. Es wird jedoch empfohlen, eine gewisse Beherrschung des Gleichgewichts und eine gute körperliche Verfassung zu haben, um diese Disziplin in vollen Zügen genießen zu können.

Wie fange ich mit dem Wingfoilen an?

Wenn du mit dem Wingfoilen beginnen möchtest, sind hier einige Schritte, die du befolgen solltest, um loszulegen:

  1. Nehmen Sie an Kursen teil oder finden Sie einen Mentor: Es wird empfohlen, dass Sie Unterricht in einer Wingfoil-Schule oder einem Geschäft nehmen oder einen erfahrenen Mentor finden, der Sie anleiten und Ihnen wertvolle Ratschläge geben kann. So können Sie von Anfang an die technischen Grundlagen erlernen und Best Practices erwerben.
  2. Wählen Sie die richtige Hardware: Zu Beginn ist es wichtig, die richtige Ausrüstung zu wählen, sich für eine Ausrüstung zu entscheiden, die für Anfänger geeignet ist, aber auch Fortschritte macht. Bei der Auswahl Ihrer Ausrüstung müssen Sie auch Ihre Größe berücksichtigen. Wir erklären Ihnen am Ende dieses Artikels, welche Wingfoil-Ausrüstung Sie entsprechend Ihrer Größe, Ihren Wünschen und Ihrem Niveau wählen sollten.
  3. Wählen Sie einen geeigneten Platz: Wählen Sie einen Spot mit mäßigen Windverhältnissen und einem ausreichend flachen und klaren Gewässer. Vermeiden Sie überfüllte Bereiche und stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben, um sich sicher zu bewegen.
  4. Fortschritt in Etappen: Beginnen Sie damit, sich an das Brett und den Kite zu gewöhnen, indem Sie in Strandnähe segeln. Sobald Sie sich wohl fühlen, versuchen Sie, mit den Pumptechniken im Wingfoil abzuheben. Üben Sie regelmäßig, um Ihr Gleichgewicht, Ihre Pumptechnik und Ihre Foil-Kontrolle zu verbessern.
  5. Bleiben Sie sicher: Trage eine Schwimmweste und benutze eine Leine, um deinen Drachen an deinem Handgelenk zu befestigen. Überprüfen Sie die Wetterbedingungen, bevor Sie zur Sitzung aufbrechen, und halten Sie sich immer an die geltenden Sicherheitsregeln.

Unter welchen Bedingungen sollte man Wing Foiling praktizieren?

Wir empfehlen, das Wing Foil bei mittleren Windverhältnissen an einem vor dem Wellengang geschützten Spot (zwischen 15 und 20 Knoten festgelegt) zu starten. Es ist einfacher, mit einem Sideshore-Wind zu beginnen, um nicht zu riskieren, aufs Meer hinausgebracht zu werden, ohne zurückkehren zu können (Onshore-Wind) oder ständig vom Wind zurück an Land gebracht zu werden (Sea-Wind).

Es ist ratsam, auf die Wahl des Standorts zu achten, um Schwebealgen zu vermeiden, die das Tragflügelboot daran hindern, richtig zu funktionieren, sowie alle anderen vorhandenen schwimmenden Objekte. Wir empfehlen auch, die buchtförmigen Spots anzubieten. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie sich weiter entfernen, jederzeit die Küste erreichen und mit Ihrer Ausrüstung zu Fuß zurückkehren. Schließlich ist es ideal, in einer Wasserhöhe zu starten, in der Sie Ihren Halt haben, aber mit genügend Tiefe, damit das Tragflügelboot den Wasserboden nicht berührt. Es ist dann möglich, dass ein erfahrener Fahrer mit einer durchschnittlichen Größe von 80 kg in einem Windbereich von 8-10 Knoten bis 40 Knoten im Wing Foil segelt.

Bereiten Sie Ihre Wing Foil-Ausrüstung vor, um mit Wing zu beginnen!

Das Wing Foil besteht aus verschiedenen Elementen, um so einfach wie möglich ins Wasser zu gelangen, ohne dass die Gefahr besteht, dass Ihre Ausrüstung beschädigt wird, empfehlen wir die folgende Methode :

  1. Bereiten Sie Ihr Wing Foil Board vor: Bauen Sie Ihr Hydrofoil zusammen und befestigen Sie es an Ihrem Board, befestigen Sie Ihre Leine am Board.
  2. Platzieren Sie es in der Nähe des Wassers: Sobald das Board und die Folie montiert sind, bringen Sie die Verwandten an die Stelle, an der Sie ins Wasser gehen möchten.
  3. Ziehen Sie Ihre Kleider an und bereiten Sie sich so vor, als ob Sie direkt ins Wasser steigen würden.
  4. Blase deinen Schirm auf: Der Schirm hat einen starken Halt beim Wind, weshalb wir empfehlen, ihn erst kurz vor dem Eintauchen ins Wasser aufzublasen. Wir empfehlen, ihn vor Wind zu schützen und wenn möglich an einem Gegenstand zu befestigen, um jegliche Gefahr des Wegfliegens zu vermeiden. Sobald der Flügel aufgeblasen ist, befestigen Sie die Flügelleine sofort am Handgelenk. Vermeiden Sie Abrieb auf Sand oder Asphalt.
  5. Verbinden Sie Ihr Wing Foil Board: Tragen Sie den Flügel am Griff und platzieren Sie die Eintrittskante zum Wind, um ihn windneutral zu machen und ihn leicht zu tragen. Sobald du mit deinem Wing Foil und Wing Board in der Nähe des Wassers bist, befestige deine Board-Leash.
  6. Trage deine Ausrüstung zum Wasser: Da du dein Wing Foil Board in der Nähe des Wassers platziert hast, musst du nur wenige Meter laufen, indem du sowohl das Board als auch den Wing trägst. Achten Sie darauf, Ihr Board immer auf der Seite des Windes zu tragen, um nicht zu riskieren, dass der Flügel den Wind einfängt und auf dem Foil abstürzt.

Finden Sie das SROKA Wing Foil-Sortiment

comment apprendre le wing foil
comment porter son wing foil

Welches Foil für Anfänger?

Für Wingfoil-Anfänger ist es wichtig, ein Foil mit genügend Auftrieb und Stabilität zu wählen, um schnell zu lernen und Fortschritte zu machen. Bei Sroka Company empfehlen wir unser S-Foil 1750 Classic Foil für Anfänger. Mit seiner großen Auftriebsfläche ermöglicht er einen optimalen Start und eine optimale Balance, wodurch das Erlernen der ersten Wingfoil-Flüge erleichtert wird. Lassen Sie sich jedoch nicht von seinem Anfänger-Look täuschen, denn auch das S-Foil 1750 ist darauf ausgelegt, Sie schnell auf die Beine zu bringen. Seine Vielseitigkeit ermöglicht es Ihnen auch, etwas über SUP-Foil, Downwind-Foiling und das Wagen in kleine Wellen zum Surf-Foilen zu lernen. Wenn Sie sich für das S-Foil 1750 Foil von Sroka entscheiden, entscheiden Sie sich für Stabilität, Progression und eine schnelle und optimale Wingfoiling-Lernerfahrung.

Wie hebt man beim Wing Foiling ab?

Ein wichtiger Schritt, um mit Wingfoil zu beginnen und Spaß am Wing Foil zu haben, ist der Start im Wing Foil nicht sehr kompliziert, erfordert aber, dass Sie es richtig machen. Hier finden Sie unsere unten abgebildeten Tipps und Kommentare, um dies von Ihrer ersten Sitzung an zu erreichen.

conseils pour débuter en wing foil

Der erste Schritt besteht darin, sich auf Ihr Brett zu knien, während Sie den Flügel mit den dafür vorgesehenen Griffen in die richtige Richtung nehmen. Es geht dann darum, den Flügel über dem Kopf zu positionieren, damit die Kanten das Wasser nicht berühren, und vor dem Brett, indem man ihn in einer Achse ausrichtet, die dem fast neutralen Wind zugewandt ist. Ziel dieses Schritts ist es, den Auftrieb des Flügels und seine Reaktion auf den Wind zu kontrollieren und eine stabile Position auf dem Board zu finden. Sobald du stabil bist und eine gute Kontrolle über den Schirm hast, kannst du ihn so ausrichten, dass du den Wind besser einfangen und dein Foilboard vorwärts bewegen kannst.

apprendre le wingfoil

Um zur zweiten Stufe überzugehen, benötigen Sie genügend Windgeschwindigkeit. Einmal erreicht, kannst du deinen vorderen Fuß flach in der Mitte des Boards positionieren. Auf diese Weise können Sie in zwei Schritten aufstehen, um es einfacher zu machen.

apprendre à décoller en wingfoil

Sie können dann zum dritten Schritt übergehen, diesmal stellen Sie Ihren hinteren Fuß flach auf das Foil-Board, damit Sie stehen können. Für einen erfolgreichen Start ist eine gute Fußstellung unerlässlich: Der hintere Fuß muss mittig auf dem Board stehen und idealerweise direkt über dem Foil-Mast platziert sein, der vordere Fuß muss vor dem hinteren Fuß mit einem Fußabstand mittig auf dem Board stehen, der der Breite der Schultern entspricht. Diese Unterschiede unterscheiden sich wahrscheinlich je nach Größe und Volumen Ihres Foilboards.

apprendre à voler en wing foil

Wir raten zunächst, den Flügel relativ über dem Kopf in einer Position nahe der Neutralität des Auftriebs zu halten (erstes Foto links), um nicht durch die Böen aus dem Gleichgewicht gebracht zu werden. In einem zweiten Schritt senken Sie es dann ab, um das Zentralrohr (oder Querlenker, je nach Modell) so auszurichten, dass es fast parallel zum Wasser ist. Sie erhalten dann mehr Auftrieb und das Board beschleunigt.

Die vierte Phase ist die des Starts. Du hast jetzt genug Geschwindigkeit mit deinem Board, damit der Auftrieb des Foils aktiviert werden kann. Um dies zu erleichtern, können Sie eine leichte Pumpbewegung ausführen, indem Sie Ihr Gewicht nacheinander auf das vordere Bein und dann auf das hintere Bein reduzieren, um mit dem Winkel des vorderen Flügels des Foils zu spielen und es tragfähiger zu machen. Wenn das Foil abhebt, musst du das Gewicht zurück auf das vordere Bein verlagern und den Flügel fest halten, während du aufrecht bleibst, um den Windauftrieb zu maximieren. Wiederholen Sie diese Sequenz so oft wie nötig (manchmal einmal, manchmal zehn…), bis Sie abheben.

Sie befinden sich jetzt im Flug und die Dauer dieses Fluges hängt von Ihrer Fähigkeit ab, Ihr Gewicht effektiv zwischen den Vorder- und Hinterbeinen zu verteilen, aber vor allem von der Ausrichtung / Auftriebsachse, die Sie Ihrem Flügel geben, damit der Wind es Ihnen ermöglicht, sich weiter vorwärts zu bewegen. Die Verlagerung des Gewichts auf das hintere Bein bringt das Foil nach oben und die Übertragung zurück auf das vordere Bein senkt das Foil ab. Es ist wichtig, aufrecht zu bleiben und den Schwerpunkt über der Folie zu halten, um Stürze zu vermeiden.

comment jiber wing foil
Sroka Company WIng Foil

Das Windsup + Wing-Paket für den Start mit der Familie

Um zu lernen, wie man mit einem Flügel leicht umgeht, bieten wir Ihnen ein SUP an, das an das Segeln angepasst ist (eine Finne hinten + eine Finne in der Mitte, um ein Abdriften vor dem Wind zu vermeiden) und einen Flügel. Es ist der beste Weg, um das Segeln in völliger Sicherheit mit der ganzen Familie zu entdecken.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen über das aufblasbare Windsup + 3,3 m oder 4 m Flügelpaket zu finden

Für Surfer:

Für Praktizierende, die eher einen Surf- und/oder Surf-Foiling-Hintergrund als Windsurfen oder Kitesurfen haben, kann es kompliziert sein, mit beiden Fußpositionen (alberne und normale Haltungen) zu navigieren. Es ist möglich, wie auf dem nebenstehenden Foto, mit dem Rücken zum Segel in die eine Richtung und dem Segel in die andere Richtung zugewandt. Dies hat den Vorteil, dass es eine gute Kontrolle über das Board und das Foil gewährleistet, hat aber den großen Nachteil, dass der Aufstieg gegen den Wind viel schwieriger wird (es wird der Körper zwischen der Achse der Beine und der Schultern verdreht). Wir empfehlen, die Position zu wechseln, um effizienter gegen den Wind fahren zu können und bei jeder Kurve wieder in die bequemste Haltung zu wechseln.

wingfoil with or without straps

Sicherheitsregeln

Wing Foil ist ein riskanter Boardsport, genau wie Windsurfen, Kitesurfen oder jede andere Foil-Sportart. Wir empfehlen jedem Praktizierenden, sich während seiner Sitzung mit den folgenden Elementen auszustatten : Boardleine und Flügelleine (obligatorisch), Schwimmweste / Aufprallweste (obligatorisch, wenn Sie die 300-m-Zone überschreiten), Helm (empfohlen). Es wird wirklich nicht empfohlen, eine Sitzung alleine zu absolvieren, unabhängig von Ihrem Niveau, Sie müssen immer jemanden über Ihre Sitzung und die geplanten Übungszeiten informieren.

Wir empfehlen Ihnen, Wing Foil nur an Stellen zu üben, die zuvor studiert und gesichtet wurden. Da das Seewetter wechselhaft und unsicher ist, ist es wichtig, in Küstennähe zu bleiben, um leicht und schnell zurückkehren zu können, wenn der Wind dreht, stärker wird oder ganz nachlässt. Achten Sie genau auf die Auswirkungen von Strömungen aufgrund von Gezeiten oder Wellengang.

Wing Foil, welche Marke soll man wählen?

Bei der Auswahl einer Marke für Wingfoil ist die Entscheidung für die Qualität des Materials von entscheidender Bedeutung. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass der Preis nicht immer Qualität garantiert. Bei Sroka Company konzentrieren wir uns darauf, ständig nach der besten Qualität zum besten Preis zu streben. Unser Engagement für Qualität spiegelt sich in jedem unserer Produkte wider, mit akribischer Liebe zum Detail, Langlebigkeit und Leistung.

Die Wahl einer hochwertigen Ausrüstung für das Wingfoilen hat viele Vorteile. Dies sorgt für eine bessere Stabilität, ein erhöhtes Ansprechverhalten, eine längere Lebensdauer und ein angenehmeres Fahrerlebnis. Die Qualität der Ausrüstung wirkt sich auch auf die Sicherheit und das Vertrauen aus, die Sie auf dem Wasser spüren, was unerlässlich ist, um diese Disziplin in vollen Zügen genießen zu können.

Wenn Sie sich für Sroka Company entscheiden, können Sie sich auf die Qualität unserer Geräte und unser Engagement verlassen, Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Wir haben eine Leidenschaft für Wingfoiling und möchten diese Leidenschaft mit Ihnen teilen, indem wir Ihnen Produkte anbieten, die Ihren höchsten Ansprüchen gerecht werden.

quelle marque de wingfoil choisir

Welche Ausrüstung sollte man wählen, um mit dem Wing Foiling zu beginnen?

Wie jede Boardsportart hat auch Wing Foil eine technische Seite, die die Wahl der Ausrüstung sehr wichtig macht. Diese Technik wird durch die Tatsache verzehnfacht, dass das Wing Foil sowohl die Energie des Windes durch den Wing als auch die Energie des Wellengangs durch das Hydrofoil anfordert.

Das Hydrofoil besteht aus einem Mast, einem Rumpf, einem Frontflügel und einem Stabilisator. Die Länge des Mastes hat einen echten Einfluss auf die Art und Weise, wie Sie segeln: Ein kürzerer Mast ist beruhigender und einfacher zu beginnen, aber ein längerer Mast ermöglicht es Ihnen, mehr Höhe zu gewinnen und das Berühren der Oberfläche zu vermeiden. Der einflussreichste Parameter des Foils ist der Frontflügel: Das Profil, die Oberfläche, die Dicke aber auch die Länge und Breite des Flügels haben einen starken Einfluss auf den Auftrieb und das Verhalten des Flügels (Geschwindigkeit, Stabilität und Manövrierfähigkeit).

Das Foil-Board , das zum Üben von Wing Foil verwendet wird, kann je nach Größe und Übungsniveau jeder Person variieren. Wir raten jedoch dringend dazu, mit einem stabilen SUP Foil Board (120 L) zu beginnen, damit du dich zu Beginn mehr auf den Umgang mit dem Kite und das Management des Foils konzentrieren kannst als auf die Balance.

Der Wing ist ein Kite, der speziell für Wing Foil entwickelt wurde. Es kann auch auf einem SUP-Board ohne Foil verwendet werden, um loszulegen, oder mit einem Mountainboard (mittlerer Wind) oder Carver (leichter Wind) Skateboard. Es gibt verschiedene Größen, Konstruktionen und Formen von Wing. Die Größe eines Flügels wird anhand seiner Oberfläche gemessen: 3 m – 4 m – 5 m – 6 m – 7 m. Ein Flügel mit einem Ausleger ist einfach zu handhaben und steifer als ein Flügel mit einer zentralen Blase, aber letzterer ist viel leichter und verzeiht in Böen. Schließlich haben die Dicke und Form der Vorder- und Hinterkante einen Einfluss auf die Steifigkeit, Leistung und das Handling des Kites.

UNSER TIPP: Die Wahl des Wing ist sehr wichtig, da er der “Motor” Ihres Wing Foils ist. Es gibt zwei Trends im Flügelbau: solche, die sehr leicht, aber nicht sehr verstärkt und daher im Laufe der Zeit nicht sehr haltbar sind (Flügel sind sehr zerbrechlich) und solche, die etwas schwerer mit Verstärkungen, aber haltbarer und stoßfester sind. Zweitens: Es ist interessanter und wirtschaftlicher, in 1 Flügelgröße (4m2 oder 5m2) und 2 Größen des Frontflügels zu investieren, um ein breiteres Einsatzspektrum zu geringeren Kosten abzudecken, als in 2 Flügelgrößen und nur 1 Größe des Frontflügels des Foils. Zum Beispiel: Ein Flügel kostet durchschnittlich 700 €, während ein Front-Foil-Flügel etwa 350 € kostet.

ailette freeride pour foil

WELCHE DRACHENGRÖSSE FÜR WING FOILING?

Die vier Größen des Frontflügels des SROKA S-Foil wurden austauschbar für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt, die es ermöglichen, im Wing Foil zu segeln und andere Disziplinen auszuüben, immer je nach Niveau des jeweiligen Praktikers und den Bedingungen:

  • S-Foil XXL 2000 : Anfänger (85Kg+) bei allen Bedingungen, Fortgeschrittene bei leichtem Wind (12kts und weniger)

  • S-Foil XL 1750
    : Anfänger (70Kg+) unter allen Bedingungen, mittelschwer bei leichtem Wind (12kts und weniger)
  • S-Foil L 1500 : Anfänger (50Kg+) unter allen Bedingungen, mittelschwer bei leichtem Wind (12kts und weniger)
  • S-Foil M 1250 : mittleres bis Expertenniveau, 15 Knoten Wind und mehr, ideal für Surf-Foiling
  • S-Foil High Aspect 1190 Speed : mittleres bis Expertenniveau in 15 Knoten und mehr – Wing, Kite und Wind, jede Größe
  • S-Foil High Aspect 1190 Auftrieb : mittleres bis Expertenniveau von 10/12kts – Wing, Surf und Wake, jede Größe

WELCHE BOARD-GRÖSSE ZUM ÜBEN VON WING FOILING?

Es ist wichtig, ein Board zu haben, das stabil genug für Ihre Größe und Ihr Niveau ist, um Wing Foil unter den besten Bedingungen zu starten. Hüten Sie sich vor der Miniaturisierung: Es ist sehr schwierig und sehr frustrierend, mit kleinen Geräten zu beginnen, sogar unmöglich, selbst mit einem guten Niveau an Boardsportarten. Boardgrößen wie 5’8 und 6’3 sind ideal für Anfänger, obwohl jemand, der 50 oder 60 kg wiegt und ein evolutionäres Board sucht, ein 5’5… aber nicht darunter.

Unsere Sky Rider-Reihe ist in 7 Größen erhältlich: 5’4, 5’5, 5’7, 5’8, 6’0 und zwei 6’3 (hergestellt in Frankreich für 5’5, 5’8 und 6’3). Auch aufblasbare Modelle haben ihre Vorteile (erhältlich in 5’3, 6′ und 6’4 für die V2-Version und Version V1 hier im Angebot, solange der Vorrat reicht): stoßfest, knieschonend, stabil und leicht zu tragen, während dank einer Carbonplatte ein großartiges Gleitgefühl erhalten bleibt. Unseren vollständigen Artikel über aufblasbare Boards finden Sie hier.

quelle vitesse en wingfoil

Wie schnell ist Wingfoilen?

Im Allgemeinen liegt die durchschnittliche Wingfoil-Geschwindigkeit bei etwa 20 Knoten. Es ist eine komfortable und angenehme Geschwindigkeit, um das Gefühl des Gleitens und der Freiheit auf dem Wasser zu genießen. Mit guten Fortschritten und Erfahrung ist es jedoch durchaus möglich , höhere Geschwindigkeiten von etwa 25 Knoten oder mehr zu erreichen. Diese erhöhte Geschwindigkeit wird in der Regel von den fortgeschrittensten Fahrern erreicht, die ihre Technik perfekt beherrschen und das volle Potenzial ihrer Ausrüstung ausschöpfen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es nicht die Geschwindigkeit ist, die das Niveau des Fahrers bestimmt, sondern von mehreren Variablen wie den Wetterbedingungen, der Art des Wassers und der Ausrüstung abhängt

Kitesurfen oder Wing Foiling?

Die Wahl zwischen Kitesurfen und Wingfoilen hängt von den persönlichen Vorlieben und den Empfindungen ab, die Sie suchen. Kitesurfen bietet dank der Kraft des Kites Nervenkitzel, aber ideale Bedingungen sind seltener. Außerdem erfordert das Kitesurfen eine komplexere Montage der Ausrüstung und benötigt mehr Platz, um den Kite vom Boden abzuheben. Auf der anderen Seite bietet Wingfoiling einzigartige Empfindungen, indem es über dem Wasser fliegt, anstatt auf seiner Oberfläche zu gleiten. Wingfoilen ist auch praktischer, da es häufiger unter verschiedenen Bedingungen und an verschiedenen Spots geübt werden kann. Obwohl es langsamer ist als Kitesurfen, bietet Wingfoiling ein immersives Segelerlebnis und einzigartige Empfindungen. Die Wahl zwischen Kitesurfen und Wingfoilen hängt daher von den individuellen Vorlieben und dem Wunsch ab, gelegentlich intensive Empfindungen oder eine regelmäßigere und vielseitigere Praxis zu erleben.

quelle marque de wingfoil choisir

BRUNO SROKA'S MEINUNG ZUM WING FOILING

Wing Foil ist ein Freeride-Sport, bei dem Sie den Spaß maximieren, indem Sie die Ausrüstung minimieren. Einfach zuzubereiten, ist es ein pures Vergnügen. Wir suchen nicht nach der Geschwindigkeit oder der Höhe der Sprünge, sondern nach dem Gefühl, auf dem Wasser zu schweben und den Windswell zu genießen, allein oder mit Freunden ohne Kopfschmerzen. Es ist ein 100% lustiger Sport, der für diejenigen gemacht ist, die auf dem Wasser die ganze Zeit ein Lächeln im Gesicht haben wollen.

Mein Rat:

  • Beginnen Sie auf einem flachen Gewässer, geschützt vor dem Wellengang, und niemals bei auflandigem Wind
  • Achten Sie auf andere Praktiker. Mit der Zeit wirst du immer mehr gegen den Wind und gegen den Wind fahren, mit dem Flügel hast du manchmal einen Verlust an Sicht, also überprüfe vor dem Wind, dass niemand da ist, wenn du anfängst, auf den Wellen zu surfen
  • Beginnend mit einem großen Front-Winglet ist es stabiler, etwas langsamer und ermöglicht es Ihnen, bei leichteren Windbedingungen schnell und ohne sich zu verletzen
  • Wählen Sie Ihre Ausrüstung richtig aus. Es ist besser, in einen 4-m-Flügel und ein Foil mit zwei Frontflügeln zu investieren, um den Windbereich zu optimieren und viel Geld zu sparen
champion kitesurf bruno sroka

HIER FINDEN SIE ALLE UNSERE TIPPS FÜR:

Wenn Sie noch Fragen dazu oder andere Wünsche haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren !

Artikel, der Sie interessieren könnte