Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

5 Gründe, aufblasbares Stand Up Paddle zu üben

Stand-Up Paddle besteht aus dem aufrechten Rudern auf einem großen und breiten Brett mit einem Paddel. Für uns ist es der am leichtesten zugängliche Wassersport, der es Ihnen ermöglicht, körperliche Aktivität und Flucht zu kombinieren. Der Ozean ist unser Spielplatz und wir möchten unsere Leidenschaft für SUP mit Ihnen teilen. Deshalb erzählen wir dir von den 5 guten Gründen, aufblasbares Stand Up Paddle zu üben. Sie sind bereits überzeugt und wollen weiterkommen? Wir teilen mit Ihnen unsere Ratschläge, um mit dem Stand Up Paddle zu beginnen und Fortschritte zu machen.

Gute Gründe, aufblasbares Paddeln zu üben

Grund 1: Ein Sport, der für alle zugänglich ist

Stand-Up-Paddle ist eine Disziplin, die jeder kann Versuchen! Unabhängig von Ihrem Alter, Ihrer Größe und Ihrer körperlichen Verfassung werden Sie keine Probleme haben, mit der Praxis zu beginnen. Es ist nur wichtig zu wissen, wie man schwimmt. Ein wenig Gleichgewicht ist auch wichtig, aber es kann sehr schnell gezähmt werden. Es ist ein Sport, der alles andere als gefährlich ist, wenn man auf einem flachen und ruhigen Gewässer praktiziert. Und wenn Sie das Richtige tun, riskieren Sie keine Verletzungen und Traumatisierungen Ihrer Gelenke (im Gegensatz zu anderen Wassersportarten). Perfekt, wenn Sie eine Reihe von Sitzungen durchführen möchten, ohne Gefahr zu laufen, am nächsten Tag Muskelkater zu haben!

Darüber hinaus gibt es Paddelbretter für jeden Geldbeutel. Bei SROKA bieten wir aufblasbare SUPs ab 430 Euro an. Um die Praxis zu demokratisieren und damit jeder etwas nach seinem Geschmack findet, finden Sie in unserem Sortiment das Paddel, das zu Ihrer Praxis passt: Wandern, Touren, Rennen, Paddelsurfen… aber auch auf die Art des Gewässers, auf dem Sie segeln möchten: See, Fluss, Meer… All diese Aspekte helfen Ihnen bei der Wahl zwischen einem Allround- oder Touring-SUP (Spitznase). Letzteres bringt mehr Gleitfähigkeit bei geringerem Kraftaufwand und ermöglicht es Ihnen, mehr Distanz zurückzulegen. Ebenso wie eineausreichende Länge. Im Allgemeinen empfehlen wir, sich für ein ziemlich langes Board zu entscheiden, mindestens 11′, für Fahrten. In unserem Artikel “Die Wahl deines aufblasbaren Paddels” findest du unsere ausführlichen Ratschläge, die dich zum idealen Board führen.

Grund 2: Eine Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und sich auf ein Abenteuer zu begeben

SUP ermöglicht es Ihnen, neue Horizonte zu entdecken oder Orte und das Land vom Wasser aus neu zu entdecken. Ausgehend von manchmal überfüllten Stränden paddeln Sie und entfernen Sie sich vom Ufer: Sie können ruhige Orte erkunden, abseits des Trubels. Perfekt, wenn Sie in der Natur neue Energie tanken und gleichzeitig auf Ihre Form achten möchten.

Es ist auch eine Möglichkeit, unbekannte Orte zu erkunden, egal ob Sie im Urlaub oder in der Nähe Ihres Zuhauses sind. Wenn Sie am Ufer entlang spazieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie kleine Höhlen oder Buchten entdecken, die nicht zu Fuß erreichbar sind.

Eine SUP-Fahrt ermöglicht es Ihnen, nicht nur außergewöhnliche Landschaften zu entdecken, sondern auch vom Alltag abzuschalten, in Ihrer Blase zu sein, weit weg von den Sorgen des Lebens, und einfach die Stille der Natur auf dem Wasser zu genießen.

Denken Sie darüber nach, sich über die 300-Meter-Grenze hinaus zu wagen? Sie können es jederzeit als kleines Beiboot von Ihrem Boot aus verwenden!

Grund 3: Eine Praxis, die der körperlichen und geistigen Fitness zuträglich ist

Paddeln im Stehen auf Ihrem SUP-Board ermöglicht es Ihnen, Ihre Form zu halten, Ihre Muskeln zu trainieren und gleichzeitig Spaß zu haben. Selbst bei niedriger Geschwindigkeit fordert das Rudern im Stehen den Atem an und entwickelt die Ausdauer. Es ist also sehr interessant, wenn Sie Ihr Cardio verbessern möchten. Es liegt an Ihnen, die Intensität nach Ihren Wünschen zu variieren!

Dies ist eine sehr vollständige Disziplin für Ihre körperliche Verfassung, die sich auch hervorragend für Ihre Propriozeption eignet. Das Stehen, während Sie mit dem Paddel das Wasser drücken, bringt die Muskeln der Beine, Arme, Rücken, Bauchmuskeln zum Arbeiten… Die Beine arbeiten an der Propriozeption und Ihrer Stabilität. Ihre Bauchmuskeln werden ständig umhüllen und Ihre Arme, Schultern und Ihr Rücken werden beansprucht, um Ihren Bewegungen Kraft zu verleihen und Sie vorwärts zu bewegen. Sie sollten jedoch wissen, dass dieKraft der Rudergeste sicherlich durch die Arme geht, aber sie wird über die Beine übertragen, um das Brett gleiten zu lassen.

Die verschiedenen Muskeln, die beim Paddeln beansprucht werden:

Die verschiedenen Muskeln, die beim Paddeln beansprucht werden

Und der große Vorteil ist, dass Sie arbeiten, ohne sich wirklich “anzustrengen”, ohne es zu merken!

Wie jeder Wassersport hat auch SUP eine mentale Dimension. In der Tat ist es notwendig, das Gewässer, die Wasserbewegungen (erzeugt durch Wind, Wellen, Strömungen, Boote in der Nähe…) zu analysieren. Infolgedessen entwickelt Stand-Up-Paddle Ihre Seebeine und ermöglicht es Ihnen, andere Wasseraktivitäten leichter zu erfassen.

Auf mentaler Ebene ist es der ideale Sport, um zu entfliehen und neue Energie zu tanken. Wenn Sie ausgehen, sind Sie im Moment und genießen eine echte Ein Hauch frischer Luft. Zögern Sie nicht, sich einen Moment der Entspannung auf Ihrem Board zu gönnen, indem Sie Paddel-Yoga praktizieren oder sich einfach eine Meditationssitzung gönnen. All dies kann für Ihre psychische Gesundheit und Stressbewältigung nur von Vorteil sein (und es ist wissenschaftlich erwiesen!).

Grund 4: Eine lustige und entspannende Aktivität, die Sie mit der Familie teilen können

Wie gesagt, Paddeln ist eine Praxis, mit der Sie entkommen können. Dieser Sport ist so zugänglich, dass Sie gute Zeiten mit Ihrer Familie verbringen können. DVon klein auf können Ihre Kinder Sie bei Ihren Ausflügen begleiten.

Mit einem SUP-Board können Sie problemlos mit Ihren Kindern herumlaufen, die vorne sitzen. Auf diese Weise können sie Spaß daran haben, auf den Grund des Wassers zu schauen, während sie an der Fahrt teilnehmen. Außerdem ist es möglich, dass Ihre Kinder sehr schnell selbst rudern oder vom Paddel aus ins Wasser springen möchten. Das Schlauchboot ist ideal für Kinder, da es viel weniger riskant ist, sich bei einem Sturz zu verletzen, als bei einem starren. Auf der anderen Seite hat das Schlauchboot viel weniger Angst vor Stößen, insbesondere vor den Paddelschlägen, die passieren können, wenn Sie gerade erst anfangen.

Wenn Sie mit mehreren Personen auf einem einzigen Brett rudern möchten, können Sie mit den XL- und XXL-SUPs alle um sich herum an Bord nehmen, um einen lustigen und freundlichen Moment zu erleben.

SUP ermöglicht es Ihnen, den Menschenmassen am Strand zu entfliehen und einen exklusiven Moment mit Ihrer Familie inmitten der Natur zu teilen. Lassen Sie sich auf dem Wasser gleiten und zeigen Sie Ihren Lieben versteckte Ecken, die nur für Paddler zugänglich sind. Und wenn du das Bedürfnis verspürst, dich auszuruhen, kannst du ein kleines Nickerchen machen, indem du dich auf dein Brett legst und dich von der Strömung einlullen lässt (flach natürlich!).

Grund 5: Leicht zu transportierende Ausrüstung

Aufblasbare Boards haben den Vorteil, dass sie viel weniger sperrig sind als starre Boards. In der Tat verlangen letztere oft, Dachträger zu installieren, um sie mit dem Auto zu transportieren, einige Zeit damit zu verbringen, sie festzuschnallen und das Risiko einzugehen, dass das Brett beim Parken gestohlen wird…

Ein aufblasbares Board hingegen kann in einem Rucksack verstaut werden , was es einfach macht, es zu Hause zu verstauen und überall hin mitzunehmen ! Sie sollten wissen, dass alle SROKA SUPs mit ihrer Tragetasche verkauft werden. Sie können mit Ihrem Paddel reisen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es beschädigt wird.

SROKA-Modelle sind so konzipiert, dass sie Stößen standhalten, so robust und langlebig wie möglich. In der Tat haben wir sie auf Höhe der Schienen verstärkt, um Probleme mit der Wasserdichtigkeit oder im Zusammenhang mit Stößen und Reibung zu vermeiden. Wir verwenden mehrere Schichten eines High-End-PVC (für professionelle halbstarre Boote), um von maximaler Wasserdichtigkeit zu profitieren.

Es ist auch eine Möglichkeit, unbekannte Orte zu erkunden, egal ob Sie im Urlaub oder in der Nähe Ihres Zuhauses sind. Wenn Sie am Ufer entlang spazieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie kleine Höhlen oder Buchten entdecken, die nicht zu Fuß erreichbar sind.

Eine SUP-Fahrt ermöglicht es Ihnen, nicht nur außergewöhnliche Landschaften zu entdecken, sondern auch vom Alltag abzuschalten, in Ihrer Blase zu sein, weit weg von den Sorgen des Lebens, und einfach die Stille der Natur auf dem Wasser zu genießen.

Denken Sie darüber nach, sich über die 300-Meter-Grenze hinaus zu wagen? Sie können es jederzeit als kleines Beiboot von Ihrem Boot aus verwenden!

Wenn Sie noch Fragen dazu oder andere Wünsche haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren !

Artikel, der Sie interessieren könnte

Wir führen dich durch die aufregende Welt des Wing Foilings , um dir die besten auf dem Markt erhältlichen Packs für 2024-2025 vorzustellen. Die Liste …

Wingfoil, auch bekannt als Wingsurfen, ist eine aufstrebende Segelflugdisziplin, die Surfen, Kitesurfen und Stand-Up-Paddleboarding kombiniert. Stellen Sie sich vor, Sie segeln auf dem Wasser mit …

Der Genfer See beherbergt mehrere Spots, die bei Wing Foil-Enthusiasten beliebt sind. Egal, ob Sie auf französischer oder schweizerischer Seite sind, Sie werden fündig. Dieser …

Sardinien, eine wunderschöne Insel, die sich ideal zum Wing Foiling eignet Sardinien, das Juwel des Mittelmeers, bietet eine idyllische Kulisse für Wingfoil-Enthusiasten. Zwischen Windsurfen und …