Wie pflegt man seine Wing Foils ?

Wir erklären dir, wie du deine wingfoil Flügel pflegen musst, um eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten. Diese Tipps gelten auch für Kitesurf-Kites. Hier sind einige Tipps, wie du deinen Wingfoil oder Kiteboarding Flügel richtig pflegen kannst.
wie man seine Wing-Foil-Kites pflegt

Wie pflegt man seine Wing Foil-Flügel während der Session richtig ?

1. Überprüfen Sie Ihre Ausrüstung, bevor Sie ins Wasser gehen

Es ist sehr ratsam, wenn nicht sogar unerlässlich, seine Ausrüstung auf dem Weg zum Wasser oder am Ende der Sitzung zu überprüfen. Wenn Sie jedoch regelmäßig segeln, können Sie dies auch nur einmal pro Woche tun. Was Sie unbedingt an Ihrem Kite überprüfen sollten :
  • Überprüfen Sie den Flügel auf Risse oder Löcher : Stellen Sie sich unter Ihren Wing und schauen Sie durch ihn hindurch in Richtung der Sonne. Auf diese Weise können Sie leicht erkennen, ob der Flügel Löcher aufweist.
  • Achten Sie auf die Nähte an der Vorderkante, damit die Vorderkante nicht platzt, wenn eine Naht beschädigt ist.
wie man Sand aus seinem Wing entfernt

2. Den Flügel des Wing Foils am Strand abstellen

Wenn du zu einer Session gehst, solltest du deinen Kite-Surfing- oder Wing-Foil-Flügel so oft wie möglich am Strand abstellen. Scharfe Steine und Asphalt sollten Sie bei starkem Wind besser meiden. Wenn dein Kite durch den Wind ins Rutschen gerät, reibt er am Boden und die Nähte oder der Spi werden abgenutzt.

3. Den Wing richtig befestigen

Um die Wingfoil-Kites richtig zu pflegen, sollten Sie darauf achten, dass sie nicht herumfliegen und auf dem Boden aufschlagen. Versuchen Sie, ihn so nah wie möglich an Ihrem Board zu befestigen. Achtung : Stellen Sie Ihren Wing niemals in den Wind des Foils. Sie könnten Ihren Flügel zerreißen, wenn er auf Ihr Foil fliegt.

4. Beim Surfen aufpassen

Es ist nicht nur wichtig, dass Sie außerhalb des Wassers auf Ihre Ausrüstung achten, sondern auch während des Surfens. Versuchen Sie also möglichst, nicht auf das Wing zu springen, wenn Sie fallen, da Sie sonst Ihren Spi zerreißen könnten. Vorsicht ist auch bei leichten Foils geboten, bei denen es sich in der Regel um geschäumte Carbon-Foils handelt. Diese Foils neigen dazu, bei einem Sturz wegzufliegen und nicht sofort wieder ins Wasser zu sinken. Wenn das Foil wegfliegt, kann es leicht den Spi Ihres Wings zerreißen.

5. Den Flügel des Wingfoils nicht schleifen lassen

Wir wissen, dass manche Sitzungen anstrengend sind, aber das ist kein Grund, den Flügel am Strand zu schleifen, wenn man aus dem Wasser kommt (und auch nicht auf dem Hinweg). Wiederholte Reibung könnte die Nähte beschädigen und den Flügel zum Platzen bringen. Außerdem ist der Spinnaker mit einer wasserfeste Beschichtung überzogen, die nicht sehr abriebfest ist. Vermeiden Sie es daher, Ihren Wing mit der Hand zu reiben, um z. B. Sand zu entfernen.
wie man seinen Wing trägt

Pflege der Wing Foils : Wie spüle ich sie ?

Zur optimalen Pflege deines Wing-Foil– oder Kite-Surf-Kites solltest du ihn nach jeder Session mit Süßwasser abspülen. Das im Meerwasser enthaltene Salz greift nämlich die Nähte der Wings an. Es ist umso wichtiger, sie abzuspülen, wenn Sie nicht vorhaben, in nächster Zeit wieder ins Wasser zu gehen. Wenn du jedoch häufig florettierst, verstehen wir, dass du deinen Kite nicht jedes Mal abspülen möchtest. Wir empfehlen daher, den Kite von Zeit zu Zeit mit Süßwasser und geringem Druck zu spülen.

Wie trocknet man seine Wing-Foil-Flügel ?

Um die Lebensdauer Ihres Wing Foils zu maximieren, empfehlen wir Ihnen, Ihren Flügel vor dem Verstauen zu trocknen. Die Feuchtigkeit in Verbindung mit dem Salz des Meerwassers kann Ihre Wing-Foil-Kites auf Dauer beschädigen. In der Regel kann es zu Farbveränderungen, Ablösung der Ventile oder auch zu Schimmelbildung kommen.
wie man seinen Wing-Foil-Kite richtig pflegt
Die richtige Übung ? Wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Sitzung bald abbrechen werden, versuchen Sie, etwa zehn Kanten zu fliegen, ohne ins Wasser zu fallen. Auf diese Weise trocknet Ihr Kite. Dann musst du aus dem Wasser steigen, ohne den Schirm nass werden zu lassen. Wenn du ihn mit ausgestrecktem Arm über deinen Kopf hältst, sollte er nicht zu nass sein. Wenn dein Kite nass ist, wenn du aus dem Wasser kommst, kannst du ihn am Strand trocknen lassen, indem du ihn an deinem Board befestigst. Achte dabei darauf, dass er nicht auf etwas steht, das ihn beschädigen könnte, wie z. B. Asphalt oder spitze Steine. Außerdem sollten Sie Ihr Wing immer in Windrichtung trocknen lassen. Das heißt, die Vorderkante des Wings, die dem Wind zugewandt ist, nimmt den Wind auf.

Pflege von Kitesurf- und Wingfoil-Kites : Vorsicht vor der Sonne !

Genau wie deine Haut ist auch der Spi eines Wingfoil– oder Kitesurf empfindlich gegenüber UV-Strahlung. Deshalb ist es nicht ratsam, den Kite am Strand in der Sonne liegen zu lassen, wenn man nicht auf dem Wasser ist. Wenn du dein Material nicht benutzt, solltest du es also am besten verstauen, um eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten.
wie man seinen Flügel pflegt
Ähnlich wie bei der Sonne kann eine längere Exposition gegenüber starken Winden und Sand den Verschleiß deines Flügels beschleunigen. Deshalb schlägt die Hinterkante deines Flügels bei starkem Wind im Wind flach, was ihn vorzeitig abnutzt. Wenn Sand fliegt (z. B. bei Tramontana-Bedingungen in Südfrankreich), schlägt der Sand auf den Flügel. Der Sand wirkt dann wie Schleifpapier auf deinem Wing Foil- oder Kite Surfing-Kite.

Wie lagert man seine Wing Foils richtig ?

Wenn Sie über einen längeren Zeitraum nicht mit Wing Foils oder Kitesurfen beschäftigt sind, empfehlen wir Ihnen, Ihre Kites zu spülen und zu trocknen. Dann sollten Sie sie in der dafür vorgesehenen Sroka-Wingbag aufbewahren. Lagern Sie Ihre Kites am besten hoch, falls Nagetiere vorbeikommen. Und schließlich, egal ob Kite- oder Wingfoil-Kite, falten Sie sie nie auf die gleiche Weise und vermeiden Sie starke Falten. Zu starke Faltungen könnten den Spi schwächen.
comment ranger sa wing

 

Wenn Sie noch Fragen dazu oder ein anderes Anliegen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren !

Finden Sie alle unsere Tipps für :

Besuchen Sie uns in den sozialen Netzwerken !