Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Welches Paddelbrett für den Ozean?

Stand Up Paddling ist ein Wassersport, bei dem man sich mit Hilfe eines Paddels im Stehen auf einem Brett bewegt. Es kann auf verschiedenen Gewässern ausgeübt werden, aber der Ozean bietet einen besonders abwechslungsreichen und anregenden Spielplatz. Ob zum Spazierengehen, Surfen, Wandern oder Laufen, beim Paddeln auf See können Sie herrliche Landschaften entdecken, die Vorzüge des Salzwassers genießen und Nervenkitzel erleben.

Aber um Paddeln im Meer zu üben, müssen Sie die richtige Ausrüstung auswählen. In der Tat sind nicht alle Paddel an die Meeresbedingungen angepasst, die wechselhaft und schwierig sein können. Es gibt daher mehrere Kriterien, die Sie berücksichtigen müssen, um das ideale Paddelbrett für Ihre Abenteuer auf See zu finden.

In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps und Empfehlungen für die Auswahl des besten Paddelbretts für den Ozean. Wir stellen Ihnen auch die besten Marken und Modelle von aufblasbaren Paddeln für das Meer sowie das wesentliche Zubehör für diese Praxis vor. Zum Schluss geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie sicher üben können, und zeigen Ihnen die wichtigsten Orte für Stand Up Paddle auf See.

Welche Arten von Paddeln eignen sich für das Training auf See?

Es gibt zwei Haupttypen von Paddeln: starre Paddel und aufblasbare Paddel. Ein aufblasbares Paddel und ein starres Paddel haben viele Unterschiede. Es kann jedoch immer noch gesagt werden, dass in 80% der Fälle ein aufblasbares Paddelbrett die klügste Wahl ist. In der Tat ist es die ideale Option, wenn Sie ein vielseitiges SUP suchen (Freizeit, Spaziergänge, Tag am Strand, Yoga…). Ein aufblasbares Paddelbrett von guter Qualität garantiert Ihnen eine sehr gute Leistung und Widerstandsfähigkeit zu einem erschwinglichen Preis. Ganz zu schweigen von dem Transport und der Lagerung, die sehr praktisch und einfach sind. Wenn Sie hingegen an Wettkämpfen teilnehmen oder große Wellen surfen möchten, ist ein High-End-Starr-SUP besser geeignet.

Was sind die Unterschiede zwischen Paddeln, die speziell für den Ozean entwickelt wurden, und denen für andere Wasserarten?

Speziell für den Ozean entwickelte Paddel haben spezielle Eigenschaften, die sie für die Meeresbedingungen geeignet machen. Sie unterscheiden sich von Paddeln für andere Gewässertypen in ihrer Form, Größe, Dicke und Flosse.

Die Form des Paddelbretts beeinflusst seine Stabilität, Gleitfähigkeit und Manövrierfähigkeit. Es gibt verschiedene Formen von Paddeln:

quel paddle gonflable pour l'océan
Stand-Up-Paddle Sroka - Modell GIRLY
  • Paddelsurfen: Es hat eine kurze und breite Form mit einem ausgeprägten Rocker (Krümmung) vorne und hinten. Es wurde entwickelt, um Wellen zu reiten und in Kurven agil zu sein.
  • Das Allround-Paddel : Es hat eine vielseitige Form, mit einem Gleichgewicht zwischen Länge, Breite und Rocker. Es eignet sich zum Spazierengehen, Surfen und Wandern auf ruhigen oder rauen Gewässern.
  • Paddeltouren / Cruising: Es hat eine lange, schmale Form mit einer schwachen Wippe vorne und hinten. Es ist optimiert für Gleiten, Geschwindigkeit und Komfort auf flachen oder leicht rauen Gewässern.
  • Das Paddelrennen: Es hat eine sehr lange und sehr schmale Form, mit einer minimalen Wippe vorne und hinten. Er ist speziell für Speed-Rennen auf flachen oder rauen Gewässern konzipiert.

Um die an den Ozean angepasste Form des Paddels zu wählen, müssen Sie daher Ihr Ziel definieren: auf den Wellen surfen (Paddelsurfen), ruhig fahren (Paddel-Allround und Touring) oder lange Strecken zurücklegen (Paddeltouren und Rennen).

Die Größe des Paddels hängt von Ihrer Größe, Ihrem Niveau und Ihrer Praxis ab. Im Allgemeinen gilt: Je länger das Paddel, desto schneller und stabiler ist es, aber desto weniger wendig ist es. Je breiter das Paddel, desto stabiler und komfortabler ist es, aber desto weniger schnell und reaktionsschnell ist es. Je dicker das Paddel, desto steifer und belastbarer ist es, aber desto weniger nah am Wasser und desto unempfindlicher ist es für Bewegungen.

Die Dicke des Paddelbretts beeinflusst seine Steifigkeit, seinen Auftrieb und seine Balance. Im Allgemeinen gilt: Je dicker das Paddel, desto steifer und belastbarer ist es, aber je näher es am Wasser ist und desto unempfindlicher ist es gegenüber Bewegungen.

Die Paddelfinne spielt eine wichtige Rolle für die Stabilität, Richtung und Leistung des Paddels. Es gibt verschiedene Arten von Flossen: Die zentrale Flosse, die auf Höhe des Schwerpunkts unter dem Paddel befestigt ist, sorgt für die seitliche Stabilität und Flugbahn des Paddels. die seitlichen Finnen, die unter dem Paddel an den Rails (Kanten) befestigt sind, verbessern das Handling und die Kontrolle des Paddels in Kurven und Wellen; Die hintere Flosse, die hinten unter dem Paddel befestigt wird, erhöht die Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit des Paddels.

Kriterien, die bei der Auswahl eines Paddelbretts für den Ozean zu berücksichtigen sind (Stabilität, Abmessungen, Materialien)

Wie wir gerade gesehen haben, hängt die Wahl eines Paddelbretts für den Ozean von mehreren Kriterien ab, die sich auf die Form, Größe, Dicke und Finne des Paddels beziehen. Aber es gibt noch andere Kriterien, die bei der Auswahl eines Paddelbretts für den Ozean zu berücksichtigen sind:

  • Stabilität: Dies ist die Fähigkeit des Paddels, auf dem Wasser im Gleichgewicht zu bleiben. Es hängt hauptsächlich von der Breite und Dicke des Paddels sowie der Verteilung des Volumens ab. Je breiter und dicker das Paddel, desto stabiler ist es. Je mehr Volumen in der Mitte des Paddels konzentriert ist, desto stabiler ist es.
  • Abmessungen: Dies sind die Maße des Paddels in Länge, Breite und Dicke. Sie werden in Fuß (‘) und Zoll (“) ausgedrückt. Zum Beispiel ist ein 10’6 x 32″ x 6” großes Paddelbrett 10 Fuß und 6 Zoll lang (ca. 320 cm), 32 Zoll breit (ca. 81 cm) und 6 Zoll dick (ca. 15 cm).
  • Die Materialien: Das sind die Komponenten, aus denen das Paddel besteht. Sie beeinflussen das Gewicht, die Steifigkeit, die Festigkeit und den Preis des Paddels. Zu den solidesten Konstruktionen gehören: das Hartfaserpaddel, das starre Carbonpaddel und das aufblasbare High-End-PVC-Paddel (Vorsicht vor Low-End-PVC-Paddeln, die nicht lange halten).

Die besten Paddelmodelle für den Ozean von Sroka Company

Unsere Marke, Sroka Company, ist eine französische Marke, die von Bruno Sroka, dem dreimaligen Kitesurf-Weltmeister, gegründet wurde. Wir bieten hochwertige aufblasbare Paddelbretter aus langlebigen Materialien, die Ihr Paddelbrett jahrelang am Laufen halten. Unsere Paddel sind für alle Niveaus und alle Praktiken geeignet, vom Surfen bis zum Wandern, einschließlich Yoga. Hier ist eine Auswahl unserer besten Paddelmodelle für den Ozean:

Der Malibu

Das Malibu ist ein vielseitiges und komfortables Allround-Paddelbrett, ideal zum Cruisen, Surfen und Wandern auf ruhigen oder rauen Gewässern. Es hat eine breite und stabile Form, mit einem moderaten Rocker vorne und hinten. Es ist mit einer abnehmbaren Mittelfinne und zwei festen Seitenflossen ausgestattet. Der Malibu besteht aus doppellagigem PVC, das verschmolzen ist, um eine gute Festigkeit bei allen Spaziergängen im Meer zu gewährleisten.

→ Erfahren Sie mehr über Malibu 

quel stand-up paddle pour l'ocean

Die Aplha und die Girly

Das Alpha ist ein Paddel auf halbem Weg zwischen Paddeltouren und Paddelrennen. Sein schlankes Profil ermöglicht ein effizientes und schnelles Rudern ohne großen Kraftaufwand. Gebaut mit Heißschweißtechnologie und seinen 3 PVC-Schichten auf den Schienen, bietet es eine hervorragende Steifigkeit und optimale Festigkeit, was es zu einer idealen Wahl für lange Seefahrten macht.
Der Girly hingegen hat die gleichen technischen Eigenschaften wie der Alpha, aber mit einem raffinierten Design, das Gleiten und Eleganz vereint.

→ Erfahre mehr über Alpha und Girly

paddle waves sroka pour les vagues

Die Welle 9'5

Das aufblasbare Paddelsurfen Wave 9’5 wurde entwickelt, damit Sie die Freuden des Surfens entdecken können. Es ist ein kurzes Board mit einer runderen Outline, mit der Sie die Welle besser drehen können. Dank seiner Konstruktion mit Fusion-Technologie ist dieses Paddel leicht und steif, was ein wichtiger Vorteil für das Surfen auf den Wellen ist. Es ist der perfekte Kompromiss, um herumzulaufen und das Surfen in kleinen Wellen zu entdecken. Dieses aufblasbare SUP ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Fahrer geeignet.

→ Erfahren Sie mehr über das Wave 9’5

Leitfaden für unverzichtbares Zubehör für das Stand Up Paddling auf See

Um die Praxis des Stand Up Paddle auf See in vollen Zügen genießen zu können, ist eine angemessene Vorbereitung unerlässlich. Die unberechenbaren und potenziell gefährlichen Meereselemente erfordern angemessene Vorsichtsmaßnahmen und Schutzmaßnahmen. Hier ist eine Liste der wichtigsten Zubehörteile für ein sicheres und lohnendes Erlebnis beim Stand Up Paddling auf See:

  1. Die Leine : Dieses Gerät, das am Knöchel oder an der Wade des Praktizierenden befestigt wird, hält eine ständige Verbindung mit dem Brett aufrecht. Im Falle eines Sturzes verhindert die Leine den Verlust des Paddels und erleichtert das Einhaken bei Bedarf, sei es aufgrund von Ermüdung oder Strömung. 
  2. Die Schwimmweste: Es sorgt für Auftrieb bei Untertauchen. Es wird dringend empfohlen, eine für Minderjährige und Anfänger zu tragen. Es ist jedoch ratsam, unabhängig von Ihrem Niveau einen zu haben, da niemand immun gegen einen Wetterumschwung ist, der das Training erschwert. 
  3. Die Kombination: Es schützt vor Kälte, UV-Strahlen, Reibung und Verletzungen. Es ist besonders ratsam, eine zu tragen, wenn Sie im Meer paddeln, insbesondere im Winter oder in Gebieten mit kühleren Temperaturen. 
  4. Die wasserdichte Tasche: Eine wasserdichte Tasche ist sehr praktisch, um persönliche Gegenstände wie Telefon, Schlüssel, Wasser, Lebensmittel usw. aufzubewahren und zu schützen. 
  5. Die Pumpe: Die Pumpe ist für das Aufblasen und Entleeren des aufblasbaren Paddelbretts unerlässlich, sodass der Druck an die Segelbedingungen angepasst werden kann. 

Wie man sicher übt, unsere Ratschläge

Stand Up Paddle auf See ist ein Sport, der eine gewisse Wachsamkeit und Vorbereitung erfordert. Um Unfälle und unangenehme Überraschungen zu vermeiden, gibt es ein paar Sicherheitsregeln zu beachten:

  • Überprüfen Sie das Wetter: Bevor Sie aufs Meer hinausfahren, sollten Sie die Wettervorhersage (Wind, Wellengang, Gezeiten usw.) überprüfen und einen Ort auswählen, der Ihrem Niveau und Ihrem Zweck entspricht.
  • Informieren Sie jemanden: Bevor Sie zur See fahren, müssen Sie jemanden (Familie, Freunde, Verein usw.) über seine Route, seine Dauer und seine Telefonnummer informieren.
  • Tragen Sie geeignete Ausrüstung: Bevor Sie aufs Meer hinausfahren, sollten Sie sich mit einer Leine, einer Schwimmweste, einem Neoprenanzug und einer wasserdichten Tasche mit Sicherheitselementen (Pfeife, Lampe, Rettungsdecke usw.) und dem besten aufblasbaren Paddelbrett für das Meer ausstatten.
  • Beachten Sie die Navigationsregeln: Während der Navigation müssen Sie die zulässigen Bereiche, Prioritäten, Sicherheitsabstände und Signale einhalten.
  • Bleiben Sie wachsam : Während des Segelns müssen Sie auf Wetterbedingungen, Strömungen, Wellen, Hindernisse und andere Benutzer achten.
  • Wissen, wie man aufgibt: Während der Navigation müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Grenzen und die der Ausrüstung einschätzen können, und nicht zögern, sich umzudrehen oder im Falle eines Problems um Hilfe zu bitten.

Die 4 besten Orte zum Stand Up Paddle Board auf See

1. Die Bucht von Arcachon

Ein wahres Paradies zum Spazierengehen, Surfen oder Wandern im Meer. Sie werden von der Aussicht auf die Bucht von Arcachon, Cap Ferret, die Île aux Oiseaux und die majestätische Dune du Pilat begeistert sein. Es erwartet Sie eine reiche Artenvielfalt mit einer reichen und abwechslungsreichen Fauna und Flora.

2. Die Halbinsel Crozon

Es ist der perfekte Ort zum Surfen oder Wandern im Meer. Sie werden hochwertige Wellen, ebenso wilde wie paradiesische Panoramen und außergewöhnliche Orte wie die Pointe de Pen-Hir, die Pointe du Raz, die Jungferninsel (siehe Foto) oder die geheimnisvollen Meereshöhlen genießen.

quel paddle pour faire du sup en mer

3. Die Bucht der Somme

Es ist der perfekte Ort für einen Spaziergang oder eine Wanderung im Meer. Sie werden den Regionalen Naturpark Somme-Bucht, die charmanten Dörfer Le Crotoy und Saint-Valery-sur-Somme sowie das ornithologische Reservat Marquenterre entdecken. Robben, Vögel und Pferde prägen diese einzigartig schöne Landschaft.

Faire du paddle dans la baie de somme

4. Die Côte d'Azur

Ein wahres Paradies für einen Spaziergang oder eine Wanderung auf dem Meer. Sie werden das mediterrane Klima, kristallklares Wasser und emblematische Städte wie Nizza, Cannes und Saint-Tropez genießen. Ebenfalls zu erkunden sind die Inseln Lérins, Porquerolles und Port-Cros.

Unser Lieblingsplatz zum Paddeln? Die Bäche von Cassis. Vom Strand von Cassis aus sind die Buchten leicht mit dem Paddel erreichbar, Sie können von Bucht zu Bucht gehen und dabei die Schönheit der Küste bewundern.

faire du paddle sur la côte d'azur

Stand-Up-Paddling auf See öffnet die Tür zu einer Vielzahl von Vorteilen und Spaß als Wassersport. Es ist eine Möglichkeit, Sport zu treiben, sich zu entspannen, Spaß zu haben und Ecken des Paradieses zu erkunden. Dass es ihm gelingt, das Paddeln auf See in vollen Zügen zu genießen, basiert jedoch auf der umsichtigen Auswahl der Ausrüstung und der lockeren Einhaltung der Sicherheitsregeln. Wir hoffen aufrichtig, dass dieser Artikel Ihre Suche nach dem perfekten Paddelbrett für Ihre zukünftigen Meeresausflüge erhellt hat.

Wenn Sie noch Fragen dazu oder andere Wünsche haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren !

Artikel, der Sie interessieren könnte

Wir führen dich durch die aufregende Welt des Wing Foilings , um dir die besten auf dem Markt erhältlichen Packs für 2024-2025 vorzustellen. Die Liste …

Wingfoil, auch bekannt als Wingsurfen, ist eine aufstrebende Segelflugdisziplin, die Surfen, Kitesurfen und Stand-Up-Paddleboarding kombiniert. Stellen Sie sich vor, Sie segeln auf dem Wasser mit …

Der Genfer See beherbergt mehrere Spots, die bei Wing Foil-Enthusiasten beliebt sind. Egal, ob Sie auf französischer oder schweizerischer Seite sind, Sie werden fündig. Dieser …

Sardinien, eine wunderschöne Insel, die sich ideal zum Wing Foiling eignet Sardinien, das Juwel des Mittelmeers, bietet eine idyllische Kulisse für Wingfoil-Enthusiasten. Zwischen Windsurfen und …