Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Hochleistungs-Wing-Foil-Foils

Flügel-Foils

Finden Sie unsere 3 Folienserien für völlig unterschiedliche Programme

Carbon Folie ELITE | 14 mm

Das ultimative Performance-Carbon-Foil, das Ihnen unübertroffene Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit bietet. Der 14-mm-Mast ist das Nonplusultra für Fahrer, die Geschwindigkeit und den Nervenkitzel des Gleitens suchen!

SOLO Carbon Folie | 16 mm

Das ultimative Allround-Carbon-Foil, das dir ein sanftes Gleiten, größere Gewichtsersparnis und beste Vielseitigkeit garantiert. Der 16mm Mast ist der perfekte Begleiter für alle Levels, Disziplinen und Terrains!

Ersatzteile für Wing Foil Foils

Nachfolgend finden Sie unser gesamtes Zubehör für Ihre Wing-Foiling-Ausrüstung: Rümpfe, Masten, Einstellscheiben, Leinen, Schrauben, Tragetaschen, Pumpen...

Die SROKA-Foil-Reihe repräsentiert die Definition von Fortschritt in diesem Bereich, von Ihren ersten Flügen bis zu Ihren ersten Siegen im Wettkampf, die SROKA-Reihe wird Sie auf Ihrer gesamten Reise begleiten, im Wing, Surf-Foil, Dock-Start… Vom Anfänger bis zum Experten findest du das richtige Foil für dich.

Was macht unsere Wing Foil Foils aus?

Der Unterschied zwischen Aluminium- und Carbonfolien

Was einem auf den ersten Blick auffällt, wenn man sich unser Foliensortiment ansieht, ist der Farbunterschied. Dieser Unterschied wird durch unterschiedliche Baumaterialien verursacht.

  • Die “grünen” Folien sind Folien aus Aluminium, einem Material, das es ihnen ermöglicht, sowohl kostengünstig als auch extrem steif zu sein. Seine Schwachstelle, das Gewicht und die Dicke des Mastes, die erforderlich sind, um jede Art von Schablone aus Sicht der Steifigkeit zu füllen.
  • Die zweite, die “schwarzen” Masten, entsprechen unserem
    Sortiment an Carbonfolien
    , einem High-End-Material, insbesondere in unserem Fall, die Masten sind aus einem Hochmodul-Carbon gefertigt, das ihnen außergewöhnliche Eigenschaften verleiht. Der Vorteil von Carbon ist das Gewichts-/Steifigkeitsverhältnis, das es ermöglicht, die Masten dünner und damit besser im Wasser einzudringen.

Über den Preisunterschied hinaus können die Unterschiede sowohl unter dem Gesichtspunkt der Leistung als auch der Philosophie des Produkts gezählt werden. Unser Elite-Sortiment bietet einzigartige Empfindungen und unser Aluminiumsortiment ermöglicht den Zugang zum Training und zu unseren hochwertigen Foils zu geringeren Kosten.

Kompatibilität unserer Folien für Ihr Board

Der Wunsch von SROKA ist es, eine gemeinsame Basis für Aluminiumfolien sowie Carbonfolien zu schaffen, um Ihnen eine einzigartige Kompatibilität zu ermöglichen!

Seit 2021 sind ALLE unsere Frontflügel und Stabilisatoren mit allen unseren Mast- und Rumpfmodellen kompatibel. Wenn Sie sich für ein SROKA-Foil entscheiden, sichern Sie sich Ihren Fortschritt, ohne die Bank zu sprengen und ohne sich Gedanken über die Erneuerung der Ausrüstung machen zu müssen!

SROKA Folien-Sortimente

SROKA besteht aus 3 allgemeinen Bereichen, von denen einer unterteilt ist. Werfen wir einen Blick auf all dies, damit Ihre V-Wahl oder Ihre Evolutionen problemlos getroffen werden und Sie Ihre Ausrüstung ohne Kopfschmerzen genießen können.

Die Classic-Reihe

Das sind unsere Einsteiger-Foils. Es besteht aus 3 Größen der vorderen Kotflügel: 2000 cm2, 1750 cm2 und 1500 cm2.

Der Kontrollbereich

Der Kontrollbereich ist unser Allzweckbereich, er ermöglicht es Ihnen, zu schnitzen, Fortschritte zu machen und die Exzellenz der SROKA-Reihe mit einer erheblichen Dosis Zugänglichkeit zu genießen! Er wird durch 2 Flügel definiert, derzeit 1250 cm2, 950 cm2 und bald 820 und 680 cm2

Die High Aspect-Reihe

Der hohe Streckungsbereich ermöglicht es in großen Größen, das Gefühl eines Flugzeugs zu haben, das mit einer unglaublichen Flugfinesse gleitet, und in kleinen Größen wird Geschwindigkeit Teil des Spiels sein.

Das Sortiment ist in drei Unterkategorien unterteilt

  1. Der Wave (W)- Subbereich für Surf-Foiling ermöglicht eine bessere Kontrolle und effizientes Pumpen.
  2. Die Lift (L) Sub-Serie mit einem Profil, das mehr Leistung und mehr Fehlerverzeihung bei niedrigen Geschwindigkeiten und damit einen leichteren Start bei leichtem Wind ermöglicht.
  3. Die Speed (S)- Unterreihe mit schnellen Profilen, die den Zugang zu Top-Fahrern ermöglichen, Spots für kleine Frontflügel und hat ein ungezügeltes Gleiten und ein besseres Gefühl in den größeren Größen.

SROKA-Serien von Folienstabilisatoren

Wir haben uns entschieden, unser Sortiment an Stabilisatoren auf 4 Modelle zu beschränken, um eine einfachere Auswahl zu ermöglichen. Um sich an jedes Profil anzupassen, sind unsere Stabilisatoren mit Keilen ausgestattet, um sie einzustellen und so alle Ihre Empfindungswünsche zu erfüllen.

Häufig gestellte Fragen

Ist eine Carbonfolie effizienter als eine Aluminiumfolie?

Ein Carbon-Foil ist nur dann effizienter als ein Foil, wenn es mehr Steifigkeit, mehr Nervosität und weniger Dicke (in Bezug auf Sehne und Dicke) bringt, um den Widerstand des Mastes zu reduzieren. In der Tat ist ein Mast ein Teil des Foils, das im Wasser auftaucht. Es erzeugt Widerstand. Wenn Ihr Mast so dick wie ein Aluminiummast ist, kann er keine bessere Leistung erbringen. Im besten Fall nehmen Sie ein wenig zu, aber Sie haben keinen Leistungszuwachs. Auf der anderen Seite haben Sie mehr für Ihr Carbon-Foil bezahlt, ohne dass es zu einem Leistungsgewinn kommt.

Wenn du also ein Carbon Foil kaufen möchtest, um die Leistung deines Foils zu steigern. Sie müssen darauf achten, dass das Seil und die Dicke minimal sind (Zum Beispiel haben wir bei unserem Carbonmast die Dicke unseres Mastes zwischen den Versionen Alu und Carbon Elite um 30% reduziert. Dies impliziert jedoch, dass die Menge an Kohlenstoff und die Qualität der Kohlenstofffasern höher sein müssen. Dies impliziert automatisch einen höheren Preis. Mit anderen Worten, eine Carbonfolie zum Preis einer Aluminiumfolie wird nicht effizienter oder sogar weniger effizient sein, weil sie sicherlich weniger steif ist.

Ja, es ist durchaus möglich, mit einer Carbonfolie zu beginnen. Werden Sie 100% der Folie in Carbon verwenden? Sicherlich nicht, wenn Sie also Anfänger sind, werden Sie mit einer Carbonfolie nicht schneller vorankommen als mit einer Aluminiumfolie.

Zu Beginn benötigen Sie ein Foil mit einer großen Oberfläche vorne, damit Sie das Geschwindigkeitspotenzial eines sehr dünnen Carbonmastes nicht ausschöpfen können.

Um mit dem Wing Foiling zu beginnen, benötigen Sie ein Foil, das mit niedriger Geschwindigkeit fliegt und es Ihnen ermöglicht, sehr früh zu starten. Wir empfehlen Ihnen, eine Folie um 1750 cm2 für eine Größe von 80 KG.Au mehr als 90 kg zu nehmen, wir empfehlen eine Folie in 2000 cm2 und wenn Ihr Gewicht weniger als 70 kg beträgt, können Sie mit einer Folie von 1500 cm2 beginnen

Die Größe des Mastes beträgt zunächst ca. 80 cm

Die Größe des Rumpfes sollte groß genug sein, um mehr Stabilität zu gewährleisten.

Die Größe des Stabilisators sollte groß sein, um Stabilität bei niedrigen Geschwindigkeiten zu gewährleisten und es Ihnen zu ermöglichen, sehr früh loszufahren.

Für Carver musste die Spannweite der vorderen Kotflügel reduziert werden. Je größer die Dehnung, desto weniger dreht sich Ihr Foil. Sie müssen also die Spannweite verringern und die Sehne Ihres Frontflügels erhöhen. Andere Parameter erhöhen auch die Manövrierfähigkeit, wie z. B. die Länge des Rumpfes. Je kleiner der Rumpf, desto leichter dreht sich Ihr Foil. Allerdings verlieren Sie an Längsstabilität.

Auf die gleiche Weise können Sie mit einem kleineren Stabilisator besser drehen.

Die Control-Reihe eignet sich perfekt zum Carven.

Um schnell zu fahren, egal in welcher Disziplin, muss man den Luftwiderstand des Foils in all diesen Aspekten reduzieren.

  • Verringerter Mastwiderstand. Es ist daher notwendig, einen dünnen Mast zu haben (ca. 14 mm oder weniger, mit einem Minimum an Seil weniger als 11 cm und starr)
  • Reduzierung der Oberfläche der vorderen Lamellen
  • Reduzierung der Oberfläche der Stabilisatoren.

Ohne diese verschiedenen optimierten Parameter können Sie nicht schnell fahren (über 27 Knoten hinaus)

Aber das ist noch nicht alles, man muss lernen, sich schnell zu bewegen. Es ist nicht intuitiv, man muss sich verbessern, sich anpassen und sein Foil gut kennen, um nahe an den Grenzen seines Foils zu sein. Die Ausrüstung wird nicht ausreichen, um schnell zu fahren. Es ermöglicht Ihnen auch, Ihre Geschwindigkeit auszuwerten und somit ein GPS zu verwenden, um während der verschiedenen Einstellungen zu vergleichen.

Die HA-Reihe wird angepasst, um schnell zu fahren.

Beim Fahren von Downwindern steht die maximale Geschwindigkeit nicht im Vordergrund. Wir suchen mehr nach Gleitflug und einer langen Flugzeit. Sie müssen also Kites mit einer hohen Streckung bevorzugen, um die Kraft der Wellen optimal zu nutzen. Eine Reduzierung des Luftwiderstands durch die Verwendung einer dünnen und steifen Carbonfolie wie der SROKA Carbon Elite 14 mm ist ein wichtiger Vorteil, um lange in der Luft zu bleiben. Der vordere Flügel kann für einen durchschnittlichen Fahrer zwischen 1350 cm2 und 950 cm2 liegen. Je höher dein Level, desto mehr kannst du die Größe des Frontflügels reduzieren. Gleiches gilt für die Größe des Stabilisators.

Die HA-Reihe wird für das Downwinding geeignet sein