Wie werden die Produkte der Firma Sroka entwickelt?

Unsere Philosophie ist es, von Ihren Bedürfnissen auszugehen, um unsere Produkte zu entwickeln. Ihre Vorgaben sind unsere, mit mehreren Konsequenzen. Erstens hören wir Ihnen zu und berücksichtigen Ihre positiven und negativen Kommentare bei der Entwicklung unserer Produkte. Dann zwingen wir den Fahrer nicht dazu, sich an das Material anzupassen. Jede unserer Finnen, Foilboards oder Wings erfüllt einen Bedarf.

Wir sind auch nicht hier, um um Hardware zu rennen. Alle unsere Flügel haben ihre Stärken, aber es steht außer Frage, dass Ihre Sitzung zum Albtraum wird, wenn nicht alle Parameter perfekt kombiniert werden: Sie sind daher, jeder auf seine Weise, Musterbeispiele für Vielseitigkeit und Skalierbarkeit.

Bruno Sroka selbst testet jedes Produkt, bevor er es aufs Wasser bringt, und unsere Produkte kommen erst auf den Markt, wenn die Empfindungen und die Qualität da sind. Wir achten auch darauf, unsere Auswirkungen zu reduzieren, indem wir Ihnen Produkte anbieten, die lange halten und nicht wegwerfbar sind.

In diesen Tabellen finden Sie die wichtigsten Eigenschaften unserer Produkte im Zusammenhang mit der Folie. Sie können dir einen schnellen Überblick über das Verhalten eines Foils, eines Wings oder eines Boards geben. Denken Sie daran, dass beim Design eines Foils, eines Boards oder eines Wings noch viele andere ins Spiel kommen. Anstatt sie zu vergleichen, um die richtige Wahl zu treffen, nichts Besseres, als uns direkt per E-Mail, Chat oder Telefon zu kontaktieren, stellen wir Ihnen gerne unser technisches Know-how und unsere Erfahrung zur Verfügung.

Entdecken Sie unten die Details unserer Folien- und Board-Frontflügel.

  Surf avec le pack wingfoil Sroka Company avec la planche de foil, le foil et la Wing Sroka

Eigenschaften der Folienflügel und Stabilisatoren der Firma SROKA

Hier ist eine kleine, sehr schematische Erklärung dieser Daten. Noch einmal: Diese Daten können auf die eine oder andere Weise durch andere, feinere Daten ausgeglichen werden, z. B. durch den Twist der Tips, eine Möwenflügelform, die Art und Weise, wie der Kohlenstoff drapiert ist, Dieder, die relative Dicke … Sie sind also nur ein schneller Überblick über das Verhalten eines Foils. Sie können zwei Foils finden, die in dieser Tabelle genau die gleichen Eigenschaften haben, sich aber aus sehr vielen Gründen unterschiedlich verhalten, sobald sie im Wasser sind. Dies ist zum Beispiel bei unseren Serien Lift und Speed der Fall.

Die Tragfläche : Grundsätzlich gilt: Je größer sie ist, desto mehr trägt dein Foil, da es mehr Wasser verdrängt. Es wird auch langsamer.

Die Spannweite: Sie erhöht die Seitenstabilität. Sie reduziert auch die Manövrierfähigkeit und den induzierten Luftwiderstand.

Die Sehne: Eine größere Sehne erhöht deinen Auftrieb, verringert aber deine Effizienz und Geschwindigkeit, da sie die Strömung stört.

Die Profildicke: Ein dickeres Profil trägt mehr, ist aber langsamer, weil es mehr Wasser verdrängt.

Die Dehnung (aspect ratio): Fördert die Effizienz, den Pump und das Gleiten. Zum Beispiel wirst du nach einem Pumping-Schlag mit einem High-Aspect-Kite mehr Strecke zurücklegen als mit einem Low-Aspect-Kite, bevor du zurückfällst.

 

Merkmale der Folienplatten der Firma Sroka