Allgemeine Verkaufsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

1 ZWECK

Zweck dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ist es zum einen, jeden potenziellen Verbraucher über die Bedingungen zu informieren, unter denen der Verkäufer die bestellten Produkte verkauft und liefert, und zum anderen, die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten durch den Verkäufer an den Verbraucher zu definieren. Sie gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Verkäufe der auf der Website von SROKASHOP angebotenen Produkte.
Die Tatsache, dass eine Person ein auf der Website der Firma SROKASHOP zum Verkauf angebotenes Produkt bestellt, bedeutet folglich die vollständige und komplette Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die der Käufer bestätigt, vor seiner Bestellung gelesen zu haben.
Die Produkte werden in folgendem geografischen Gebiet zum Verkauf angeboten: Europa und die ganze Welt.
Das Unternehmen SROKASHOP behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern.

2 UNTERNEHMENSIDENTITÄT

Der Sitz von SROKASHOP befindet sich in Keramoal, kerabox n° 20, 29290 Milizac.  Siret-Nr.: 798 840 294 0010 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer : FR 94798840294;  TEL 06 58 69 12 12

3 PREISE

Die Verkaufspreise von Produkten auf der Website von srokacompany.com, die in Euro angegeben werden, sind die zum Zeitpunkt der Registrierung des Bestellformulars durch den Käufer gültigen Werte.
Sie beinhalten die Versandkosten, sofern vor dem Kauf nichts anderes angegeben ist. In diesem Fall werden die Versandkosten vor der Registrierung der Bestellung durch den Käufer und zusätzlich zur Bestellung angegeben.
Die Verkaufspreise der Produkte können von SROKASHOP jederzeit geändert werden. Diese Änderung wird dem Käufer vor Auftragserteilung mitgeteilt.

4 PRODUKTMERKMALE

Gemäß Artikel L 111-1 des Verbrauchergesetzes kann der Käufer vor seiner Bestellung auf der Website von srokacompany.com,die wesentlichen Merkmale des Produkts oder der Produkte, die er bestellen möchte, zur Kenntnis nehmen.
Die Angebote, die auf der Website srokacompany.com angezeigt werden, gelten im Rahmen der verfügbaren Bestände.
Die Fotos, Grafiken und Beschreibungen der zum Verkauf angebotenen Produkte dienen nur als Anhaltspunkt und sind für den Verkäufer nicht bindend.
Für den Fall, dass ein Lieferant ein Produkt ändert, übernimmt die grafische Darstellung des Produkts keine Verantwortung des Verkäufers und beeinflusst auch nicht die Gültigkeit des Verkaufs.

5 BESTELLUNG

Jede Bestellung setzt die uneingeschränkte und vorbehaltlose Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen voraus.
Der Käufer kann bestellen: – auf der Website –
Die Bestellung des Käufers muss von SROKASHOP per E-Mail bestätigt werden.
Der Verkauf gilt erst dann als abgeschlossen, wenn SROKASHOP dem Käufer die Auftragsbestätigung geschickt und den vollen Preis erhalten hat.
SROKASHOP empfiehlt dem Käufer, diese Informationen in einem Papier- oder elektronischen Dokument aufzubewahren.

6 ZAHLUNG

Die Zahlung hat zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer zu erfolgen. Zu keinem Zeitpunkt können die gezahlten Beträge als Anzahlung oder Ratenzahlung betrachtet werden.
Die Einziehung des Gesamtbetrages der Bestellung erfolgt durch SROKASHOP zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung oder im Falle einer Zahlung per Scheck nach Erhalt der Bestellung.
Alle Bestellungen sind in Euro zahlbar.
Zur Bezahlung seiner Bestellung verfügt der Käufer über alle im Bestellformular genannten Zahlungsmittel: Online-Kreditkarte (Kreditkarte, Visa oder Mastercard), Bankscheck oder Banküberweisung.
Die Firma SROKASHOP behält sich das Recht vor, jede Bestellung und/oder Lieferung, unabhängig von ihrer Art und ihrem Ausführungsgrad, auszusetzen oder zu stornieren, wenn der Käufer einen fälligen Betrag nicht bezahlt oder wenn ein Zahlungszwischenfall vorliegt.
Strafen in Höhe des gesetzlichen Zinssatzes zuzüglich fünf Punkten gelten automatisch für unbezahlte Beträge nach Ablauf von zehn Tagen ab Rechnungsdatum oder Benachrichtigungen über die Ablehnung von Bankzahlungen für alle anderen Zahlungsmittel. Die Lieferung einer neuen Bestellung kann ausgesetzt werden, wenn die Zahlung einer früheren Bestellung verspätet erfolgt, ungeachtet der Bestimmungen dieser Vereinbarung.
Die Firma SROKASHOP behält sich das Recht vor, für jede Zahlung per Kreditkarte eine Fotokopie des Personalausweises des Käufers anzufordern.
Im Rahmen der Bekämpfung von Internetbetrug können Informationen über Ihre Bestellung zur Überprüfung an Dritte weitergegeben werden.

7 PRODUKTAUSWAHL

Der Käufer, der die Produkte und ihre Eigenschaften, die von der Firma SROKASHOP vermarktet werden, zur Kenntnis genommen hat, hat unter seiner alleinigen Verantwortung und nach seinen Bedürfnissen, wie er sie vor jeder Bestellung festgelegt hat, seine Wahl für das Produkt oder die Produkte getroffen, die Gegenstand seiner Bestellung sind. Darüber hinaus kann allein der Käufer, der als Einziger Kenntnisse über die Produkte hat, die er besitzt und verwendet, entscheiden, ob die von ihm bestellten Produkte mit den von ihm verwendeten kompatibel sind.
Die Firma SROKASHOP stellt dem Käufer folgendes zur Verfügung, um ihm bei der Auswahl zu helfen: – ein E-Mail-Kundenservice, dessen Adressen im Abschnitt „Kontakt“ angegeben sind

8 LIEFERUNG UND EMPFANG

8.1 ALLGEMEINE REGELN

Die Produkte werden an die vom Käufer auf dem Bestellformular angegebene Adresse geliefert, auf dem französischen Festland und Korsika oder weltweit.
Der Käufer kann auf ausdrücklichen Wunsch die Rechnung, die an die Rechnungsadresse und nicht an die Lieferadresse zu senden ist, erhalten, indem er die dafür im Bestellformular vorgesehene Option bestätigt.

8.2 LIEFERZEITEN

Es ist notwendig, zwischen Bearbeitungszeiten und Versandzeiten zu unterscheiden.
Die durchschnittliche Lieferzeit vom Depot des Unternehmens SROKASHOP lautet wie folgt: 48 Stunden innerhalb Frankreichs und 3 bis 5 Tage für Europa.
Diese Fristen dienen nur der Information.
Eine eventuelle Überschreitung ergibt keinen Anspruch auf Schadensersatz, Zurückhaltung oder Stornierung der Bestellung durch den Käufer.
Im Falle einer Lieferverzögerung gegenüber dem ursprünglich festgelegten Termin muss der Käufer dies schriftlich (Brief, E-Mail) dem Unternehmen SROKASHOP melden, um diesem zu ermöglichen, die Qualität der angebotenen Dienstleistungen zu verbessern und eine Untersuchung mit dem Spediteur durchzuführen.
Eine Untersuchung mit dem Spediteur kann bis zu 21 Arbeitstage dauern. Wird das Produkt während dieser Zeit gefunden, wird es sofort an den im Bestellformular angegebenen Lieferort weitergeleitet.
Für den Fall, dass das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist, gelten die in Artikel 8 genannten Bestimmungen. Im Falle eines Produkttausches werden die Versandkosten dem Verbraucher in Rechnung gestellt.

8.3 EMPFANG

Die Ware wird auf Gefahr des Käufers transportiert. Die Versandkosten beinhalten jedoch eine Frachtversicherung gegen Diebstahl, Beschädigung und Verlust (die maximale Höhe der Versicherungsrückerstattung variiert je nach Frachtführer).
Bitte überprüfen Sie daher in jedem Fall vor der Annahme Ihrer Lieferung den Status Ihrer Pakete. Im Falle einer Anomalie verweigern Sie das Paket und geben Sie auf dem Lieferschein die Gründe für die Ablehnung an, indem Sie die gefundenen Probleme auflisten, da sonst keine Reklamation möglich ist.
WICHTIG!
Lassen Sie sich vom Zusteller nicht diktieren, wie Sie sich zu verhalten haben oder welche Elemente auf dem Lieferschein zu vermerken sind.
Beschränken Sie sich darauf, den festgestellten Schaden anzugeben, indem Sie Informationen vermeiden, die der Zusteller Ihnen mitteilen kann, wie z.B. „Verpackung intakt“ oder jede andere Aussage, die deren Haftung ausschließen könnte.
Schließlich ist der Vorbehalt „vorbehaltlich des Auspackens“ nicht gültig und kann nicht berücksichtigt werden.

9 PRODUKTVERFÜGBARKEIT

Im Falle einer teilweisen Verfügbarkeit der Artikel kann die Firma SROKASHOP eine Teillieferung vornehmen. Die auf Lager befindlichen Produkte werden zuerst verschickt. Der Rest wird entweder später geliefert, durch ein anderes Material ersetzt (in Absprache mit dem Käufer) oder erstattet.
In jedem Fall wird SROKASHOP den Käufer so schnell wie möglich informieren.

10 QUALITÄTS- ODER KONFORMITÄTSPROBLEME

Im Falle der Lieferung eines Produkts, das nicht der Bestellung entspricht (defekt oder nicht konform), muss der Käufer seine Beschwerde innerhalb von 7 Tagen nach Unterzeichnung des Lieferscheins einreichen.
Reklamationen müssen per Brief oder E-Mail erfolgen und müssen folgendes enthalten: – die Kontaktdaten des Käufers. – die Produktreferenzen. – die Gründe für die Beschwerde.
Die Rückgabe der Produkte muss innerhalb von sieben Werktagen nach Zuteilung einer Rücksendenummer durch den Kundenservice von SROKASHOP erfolgen.
Andernfalls wird das Unternehmen SROKASHOP die so bestellten Produkte nicht umtauschen oder zurückerstatten.
Jedes Produkt, das umgetauscht oder zurückerstattet werden soll, muss in seinem Originalzustand und seiner Originalverpackung an SROKASHOP zurückgegeben werden und beinhaltet das komplette Produkt samt seinem Zubehör.
Jegliches Risiko im Zusammenhang mit der Rücksendung des Produkts liegt in der Verantwortung des Käufers.
Bei Nichteinhaltung des vorstehend beschriebenen Verfahrens und der angegebenen Fristen kann der Käufer keinen Anspruch auf Nichtkonformität oder offensichtliche Mängel der gelieferten Produkte erheben, sodass die Produkte als konform und frei von offensichtlichen Mängeln gelten.

11 RÜCKTRITTSRECHT

– Gemäß Artikel L121-16 des Verbrauchergesetzes hat der Käufer eine Frist von 7 Tagen ab dem Datum des Eingangs, um die bestellten Produkte auf eigene Kosten zur Rückerstattung zurückzusenden.
Der Käufer muss das Unternehmen SROKASHOP informieren, und die Rücksendung kann nur nach Absprache mit ihm und nach Vergabe einer Rücksendenummer erfolgen, die zwingend auf der Verpackung vermerkt sein muss.
Aus hygienischen Gründen kann die Rückgabe einiger unserer Produkte nicht akzeptiert werden, wenn das Produkt aus der Originalverpackung entnommen oder es entsiegelt, geöffnet, zerrissen oder gekennzeichnet wurde. Davon sind alle Kleidungsstücke betroffen.
• Die Produkte müssen in einwandfreiem Zustand zum Wiederverkauf an SROKASHOP zurückgeschickt werden, in ihrem Originalzustand (Verpackung, Zubehör, Anleitung usw.), ordnungsgemäß versiegelt und mit der dem Kauf entsprechenden Rechnung versehen.
Enthält das Produkt ein Garantieblatt oder ein anderes auszuführendes Dokument, darf es nicht ausgefüllt werden, damit der Käufer von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen kann.
Unvollständige, abgenutzte oder beschädigte Produkte, deren Originalverpackung zugesetzt wurde, werden nicht erstattet oder umgetauscht.
• Das Widerrufsrecht wird ausgeführt, indem der Käufer zwischen folgenden Optionen wählt: – entweder Zustimmung zu einer Rückerstattung des Betrags durch Rückbuchung auf die bei der Erstbestellung eingegebenen Kreditkarte oder, wenn dies nicht möglich ist, durch Scheckbrief. – oder Zustimmung zum Erhalt eines Gutscheins, der auf srokacompany.com eingelöst werden kann.  In beiden Fällen: Der Kunde hat die anfänglichen Versandkosten und die Rücksendekosten zu tragen.
• In allen Fällen werden die Rücksendekosten dem Kunden in Rechnung gestellt.
• Im Falle eines Austauschs mit einem anderen Produkt werden die neuen Versandkosten von SROKASHOP übernommen

12 ALLGEMEINE ERSTATTUNGSBEDINGUNGEN

In jedem Fall wird SROKASHOP bei der Vergabe eines Gutscheins folgende Informationen per E-Mail mitteilen: – Gültigkeitsdauer – über eine eventuelle Möglichkeit, dass der Käufer eine Rückerstattung verlangen kann und welchen Betrag
Im Falle einer teilweisen Einlösung des Gutscheins bleibt der Restbetrag dem Kunden innerhalb eines Jahres zu den gleichen Bedingungen wie die ursprüngliche Gutschrift zur Verfügung.
Ein Gutschein gilt als eingelöst, wenn er auch nur teilweise genutzt oder erstattet wird.
Mit der Einlösung dieses Gutscheins verpflichtet sich der Verbraucher, die von der Rückerstattung betroffene Transaktion nicht bei seiner Bank oder einer anderen Bank anzufechten oder abzulehnen, und er verpflichtet sich, dies nicht innerhalb eines Jahres nach Einlösung des Gutscheins zu tun.
Der Verbraucher erkennt an, dass ihm bekannt ist, dass eine Nichteinhaltung dieser Verpflichtung ihn der Rückzahlung des zu Unrecht erhaltenen Betrags aussetzt, unbeachtet etwaiger Schadensersatzansprüche, die SROKASHOP von ihm geltend machen kann.

13 GARANTIE

Für einige der verkauften Produkte gilt eine Herstellergarantie, deren Bedingungen von Lieferant zu Lieferant unterschiedlich sind. Die allgemeinen Bedingungen und die Dauer der Garantie sind auf der Website von SROKASHOP verfügbar. Es wird davon ausgegangen, dass der Käufer diese konsultiert und akzeptiert hat.
Jede Rückgabe des Produkts im Rahmen der vorgenannten Garantie bedarf der vorherigen Zustimmung von SROKASHOP. Zu diesem Zweck muss sich der Käufer an den Kundendienst von SROKASHOP wenden.
Ohne vorherige Genehmigung von SROKASHOP werden keine Rücksendungen akzeptiert.
Wenn sich herausstellt, dass das Produkt defekt ist, teilt SROKASHOP dem Käufer eine Rücksendenummer mit. Diese Rücksendenummer, die eine notwendige und wesentliche Bedingung darstellt, gilt für sieben Werktage, beginnend mit der Mitteilung der Rücksendenummer durch SROKASHOP an den Käufer. Nach Ablauf dieser Frist muss der Käufer seinen Antrag gemäß dem oben beschriebenen Verfahren erneuern.
Das defekte Produkt muss in der Originalverpackung zurückgesandt werden und das komplette Produkt samt seinem Zubehör enthalten und leserlich mit der von SROKASHOP angegebenen Rücksendenummer und der Produktseriennummer versehen sein.
Unvollständige, abgenutzte oder beschädigte Produkte, deren Originalverpackung zugesetzt wurde, werden nicht zurückgenommen oder umgetauscht.
Alle Kosten und Risiken im Zusammenhang mit der Rücksendung des Produkts gehen zu Lasten des Käufers.
Das Produkt mit Garantie wird, entsprechend dem Hersteller, entweder ausgetauscht oder repariert.
SROKASHOP garantiert dem Käufer nur im Hinblick auf versteckte Mängel, die sich auf die gelieferten Produkte auswirken können, im Rahmen eines Austauschs der defekten Produkte oder von Teilen, die sie für ihren Gebrauch ungeeignet machen, ohne vom Käufer als verantwortlich für alle schädlichen Folgen angesehen werden zu können, die diese versteckten Mängel hätten verursachen können.
In jedem Fall decken die Garantien folgendes nicht ab: – der Ersatz von Verbrauchsmaterialien. – abnormale und nicht konforme Verwendung der Produkte. – Schäden, die in den Produktdaten ausdrücklich erwähnt werden. – Mängel und deren Folgen durch das Eingreifen des Käufers oder einer nicht von SROKASHOP zugelassenen Werkstatt. – Mängel und deren Folgen im Zusammenhang mit einer Verwendung, die nicht der bestimmungsgemäßen Verwendung des Produkts entspricht (beruflicher oder kollektiver Gebrauch usw.) – Produkte, die unter einen bestimmten Hilfs- und Wartungsvertrag fallen.

14 HAFTUNG

Die von SROKASHOP angebotenen Produkte entsprechen der aktuellen französischen Gesetzgebung.
SROKASHOP haftet nicht für Vertragsverletzungen im Falle von Bestandsmangel oder Nichtverfügbarkeit des Produkts, höherer Gewalt, Störungen oder Total- oder Teilstreiks, insbesondere bei Postdiensten und Transport- und/oder Kommunikationsmitteln.
SROKASHOP haftet nicht für indirekte Schäden, die durch den Kauf der Produkte entstehen können.
Für eine vollständige oder teilweise Nichtverwendbarkeit der Produkte, insbesondere aufgrund einer Inkompatibilität der Ausrüstung, kann SROKASHOP keine Haftung übernehmen und keine Entschädigungen oder Rückerstattungen durchführen.
Die SROKASHOP-Website enthält auch Informationen von Dritten und Links zu anderen Websites. SROKASHOP haftet in keinem Fall für Schäden, die sich aus der Nutzung, dem Zugriff auf oder der Unmöglichkeit der Nutzung solcher Informationen Dritter oder dem Inhalt anderer Websites ergeben.

15 SALVATORISCHE KLAUSEL

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer rechtskräftigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt oder als solche erklärt werden, behalten die übrigen Bestimmungen ihre volle Gültigkeit und Tragweite.

16 KEIN VERZICHT

Die Tatsache, dass eine der Parteien nicht geltend macht, dass die andere Partei gegen eine der in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen genannten Verpflichtungen verstößt, kann in Zukunft nicht als Verzicht auf die betreffende Verpflichtung ausgelegt werden.

17 ANZUWENDENDES RECHT

Der Verkauf von SROKASHOP-Produkten unterliegt dem französischen Recht.

18 DATENSCHUTZ

Die von SROKASHOP während einer Bestellung des Käufers gesammelten Informationen sind für die Verwaltung seiner Bestellung durch SROKASHOP und seine Handelspartner erforderlich. Gemäß dem Datenschutzgesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 hat der Käufer das Recht auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch und Löschung der ihn betreffenden Daten bei SROKASHOP.